Product Lifecycle Management >> Dassault Systèmes European Customer Forum 2011: 3D und "Life-Like Experience"

Redakteur: Luca Meister

Am 22. und 23. November fand das European Customer Forum von Dassault Systèmes statt. Rund 1300 Teilnehmer aus den verschiedensten Industriebereichen reisten nach Paris. Mit dem Veranstaltungsmotto "Innovation in Life" wurde auf die Richtung hingewiesen, die das französische Unternehmen künftig einschlagen wird.

Firmen zum Thema

Neu auf dem Markt: "Catia Natural Sketch"
Neu auf dem Markt: "Catia Natural Sketch"
(Bild: L.Meister)

Vor knapp 13 Jahren wurde angekündigt, dass 3D in den PLM-Bereich vordringen würde, was in weiten Bereichen der Industrie mittlerweile auch geschehen ist. Nun heisst es seitens Dassault Systèmes, dass 3D mit sogenannter "Life-Like Experience" erweitert werden soll. Mit diesem Credo betont die Geschäftsleitung, dass das 3D-Forschungsfeld künftig noch vor dem wirtschaftlichen Wachstum Priorität geniessen müsse, ja sogar essentiell sei, um in der westlichen Welt die technologische Führungsrolle weiterhin wahren zu können. Monica Meneghini, neu im DS-Führungsstab, betonte in Paris, dass es bei Innovation hauptsächlich um die Generierung von Werten gehe und nicht um wirtschaftliche Stärke: "Wenn wir in Europa uns nicht weiterentwickeln und nur mehr vom Gleichen machen, wird das auf Dauer nicht funktionieren."

Zur Bewältigung der künftigen Herausforderungen soll die "Industriebrille" abgenommen und damit für den PLM-Bereich neue Perspektiven geöffnet werden. Folglich engagiert z.B. DS vermehrt Experten aus industriefernen Sektoren wie etwa der Mode (eine Keynote war bezeichnenderweise von Benetton Colors) oder der Biologie. Diese Strategie könnte grundsätzlich für jedes innovationsabhängige Unternehmen das Erfolgsrezept darstellen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 9 Bildern

Neues 3D-Skizzierwerkzeug "Catia Natural Scetch" vorgestellt

Das in Paris erstmals öffentlich vorgestellte 3D-Skizzierwerkzeug "Catia Natural Scetch" markiert ein Durchbruch. Erstmals kann das intuitive Skizzieren am "Brett" auf direktem Weg in exakt realistische 3D-Modellierungen umgesetzt werden. Die meisten Designer präsentieren ihre Ideen ja immer noch von Hand und können nun ihrer Kreativität freien Lauf lassen bzw. ihre Visionen direkt umsetzen. Der gestalterische Prozess wird dabei schneller und kann präzisiert werden, ein Vorteil, von dem sicherlich die Automobilindustrie profitieren kann.

Ein Video zu "Catia Natural Sketch" ist unter folgendem Link zu sehen: "Catia Natural Sketch"

(ID:30610630)