>> Dichtungsmaterial für extrem hohe Temperaturen

Redakteur: Melanie Staub

Firmen zum Thema

Therma-Pur Dichtungsmaterial
Therma-Pur Dichtungsmaterial
(Kubo Tech)

Mit Therma-Pur von Garlock führt das Unternehmen Kubo Tech AG einen neuartigen Dichtungswerkstoff ein, der in Anwendungen mit bis zu 1000 °C zum Einsatz kommen kann. Mit den bisherigen Dichtungswerkstoffen konnte man Temperaturbereiche bis maximal 450 °C abdecken. Therma-Pur erschliesst somit neue Anwendungsbereiche wie zum Beispiel Abgasanlagen, Biomassenvergasungsprozesse, Abfallverbrennungsanlagen oder Kraft-Wärme-Kopplungssysteme. Der neue Werkstoff ist in verschiedenen Formen verfügbar: als Flachdichtung in den Dicken 1,6 mm und 3,2 mm, als Wellringdichtung in der Dicke 1,6 mm, als Kammprofildichtung in der Dicke 3,2 mm. Der Dichtungswerkstoff bietet folgende Vorteile: stabile Temperaturen bis 1000 °C möglich, oxidationsbeständig, hydrophob und elektrisch isolierend, chemisch kompatibel, sicher zu handeln, einfach entfernbar, umweltfreundlich. Zudem hat Therma-Pur eine geringe Kriechneigung und eine hohe Rückfederung. <<

(ID:32380430)