Card-Motor >> Elektrischer Antrieb in der Grösse einer EC-Karte

Redakteur: Melanie Staub

Firmen zum Thema

Card Motoren Serie LAT 3
Card Motoren Serie LAT 3
(Bild: SMC Pneumatik)

Die neuen Card Motoren der Serie LAT3 des Unternehmens SMC Pneumatik sind kompakt, leicht und kraftvoll. Sie befördern und positionieren Lasten präzise und schnell – mit bis zu 500 Zyklen in der Minute. Die EC-Karten grossen Linearmotoren werden in Positions-, Schub- und Messanwendungen eingesetzt. Sie sind mit 9 mm Höhe sehr flach und einem Gewicht ab 130 g äusserst leicht gebaut. Sie bewegen Lasten horizontal von 50 g bis 500 g und vertikal bis 100 g mit einer maximalen Geschwindigkeit von 400 mm/s. Ihre Schubkraft beträgt 1 bis 5 N – im Pushing-Betrieb beim Ausüben von vordefinierten Kräften auf ein Objekt sogar bis zu 6 N. Die neue Serie befördert und positioniert dabei Lasten mit einer Wiederholgenauigkeit von +/- 5 µm. Die Serie vereint in sich den Linearmotor, die Linearführung und ein Wegmesssystem. Ihre schnelle Installation erfolgt ohne störende Kanten, weil der Kabelstecker nicht über dem Antrieb herausragt. Mit Controller und der entsprechenden Software von SMC Pneumatik lassen sich die Card Motoren mit drei Eingaben einfach programmieren: Zielposition, Positionierzeit und Nutzlast. Weitere Parameter wie Geschwindigkeit, Beschleunigung und Verzögerung berechnet der Controller selbstständig. <<

(ID:36554750)