Fertigungstechnik >> Greber AG: Zentrierspitzen

Redakteur: Melanie Staub

Firma zum Thema

Zentrierspitzen von Greber
Zentrierspitzen von Greber
(Bild: Greber AG)

Halle 1.1, Stand G37Das Standardprogramm von festen und mitlaufenden Zentrierspitzen wird auf modernen Produktionsanlagen erzeugt. Doch auch kundenspezifische Teile für Sonderfertigungsverfahren und Prozessoptimierungen stellen für das Unternehmen Greber kein Problem dar. Neu im Programm ist eine mitlaufende Zentrierspitze für exakte Schleifoperationen mit einer Rundlauftoleranz von 1 µm. Die Zentrierspitzen «GPR Tops» werden auf präzisen Werkzeugmaschinen eingesetzt, um daraus dann ebensolche Werkstücke zu fertigen. Neu ist ein Positioniermitnehmer, durch den sich Teile zwischen Spitzen rundschleifen lassen. Dabei werden diese automatisch positionsgenau geladen. Weitere Produkte sind die Längen-Voreinstellgeräte «GPR Plus 50» zur schonenden Einstellung der Werkzeuglängenposition sowie die Kantentaster «GPR Nupu», deren Aufgabe es ist, Werkstückpositionen genau festzuhalten. <<

(ID:36069030)