Raumbedarf >> Mbo Osswald: Winkelgelenke

Redakteur: Melanie Staub

Firma zum Thema

Auch Duplelxstahl kann für besondere Anwendungsfälle hergestellt werden.
Auch Duplelxstahl kann für besondere Anwendungsfälle hergestellt werden.
(Bild: Mbo Osswald)

Halle 2.1, Stand H25Die Lösung mechanischer Probleme wird zunehmend komplexer. Immer mehr im Fokus steht hier der konstruktive Anspruch den Raumbedarf so kompakt wie möglich zu gestalten. Hier setzt das neueste Winkelgelenk C6M4 ähnlich DIN 71802 des Unternehmens Mbo Osswald an. Mit kleinerer Bauweise und Anschlussgewinde M4 ergänzt es die bisher angebotene Baureihe M5 bis M16. Als Verbindungs- und Führungselemente für bewegliche Teile dienen die Winkelgelenke nach DIN 71802 der Kraftübertragung bei Achsversatz. Für mechanische Aktionen wie dämpfen, ziehen, klappen, hebeln usw. steht jetzt ein noch grösseres Teilespektrum zu Verfügung. Zudem bietet das Unternehmen auch Kugelzapfen nach DIN 71803 und Kugelpfannen DIN 71805 in der neuen Baureihe mit Anschlussgewinde M4 an. Weiterhin besteht die Möglichkeit anwendungsbezogene Sonderlösungen zu entwickeln und umzusetzen. Das Unternehmen bietet mit seinem Sortiment unterschiedlichster Verbindungselemente eine breite Auswahl für viele Einsatzmöglichkeiten. Neben Stahl und Edelstahl können Verbindungselemente für besondere Anwendungsfälle auch aus Duplexstahl hergestellt werden. <<

(ID:36038830)