Suchen

>> Modulares Messverstärkersystem

| Redakteur: Melanie Staub

Firmen zum Thema

PMX Messverstärkersystem
PMX Messverstärkersystem
(HBM)

Mit der Messverstärkerplattform PMX bietet das Unternehmen HBM die Lösung für viele messtechnische Aufgaben im Produktions- und Prüfumfeld an. Der Messverstärker kann Signale mit 19,2 kHz abtasten, bereits intern verarbeiten und die Ergebnisse in Echtzeit übertragen. Damit lassen sich zum Beispiel Mittel- oder Grenzwerte bestimmen. Auch ein Maschinen- und Anlagenmonitoring ist mit dem System möglich. Durch den modularen Aufbau kann die Anlage einfach erweitert werden. Das System besteht aus einem Grundgerät, in das bis zu fünf Einsteckkarten passen. Als erste Karte kann eine Kommunikationskarte für die Industrial-Ethernet-Protokolle Ethercat oder Profinet eingesteckt werden. Die übrigen vier Steckplätze stehen für Messverstärker mit jeweils vier Kanälen zur Verfügung und sind für Dehnungsmessstreifen (DMS), analoge Normsignale (Strom, Spannung) und digitale Ein- und Ausgänge erhältlich. Das PMX-System kann als Stand-alone-Gerät oder im Automatisierungsverbund betrieben werden. Auch lassen sich mehrere PMX-Geräte automatisch synchronisieren. Die Kommunikation mit einem PC, der zur Konfiguration oder zur Visualisierung verwendet wird, geschieht über Ethernet. Bedient wird er über eine Webserver-Technologie, damit keine separate Software notwendig ist. <<

(ID:34239670)