Werma Signaltechnik: Schön, schlank, schlau >> Signaltechnik weitergedacht: Schlanke Signalleuchte

Redakteur: Nicole Moon

Anbieter zum Thema

(Werma Signaltechnik)

Mit der ClearSIGN compact und der ClearSIGN modular bringt Werma gleich zwei neue Modelle einer eleganten schlanken Signalleuchte auf den Markt. Die ClearSIGN compact ist eine vorkonfigurierte Signalsäule mit 3 oder 4 Stufen. Die ClearSIGN modular dagegen bietet durch ihr Bajonett-System und der möglichen Kombination von bis zu 6 Signalelementen die gewohnte Werma-Flexibilität. Die neue Reihe zeichnet sich durch ein schlankes, zurückhaltendes Design mit modernster Lichttechnik aus. Wird kein Signal benötigt, tritt die Säule in den Hintergrund. Erst im Signalfall entfaltet sie ihr klares homogenes Leuchtbild. Neben der bewährten Ansteuerung mittels einer 24V Spannungsversorgung kommt bei der ClearSIGN compact erstmalig auch IO-Link als Schnittstelle zum Einsatz. Dadurch erhöht sich das Einsatzspektrum der Leuchte nochmals deutlich. Mittels IO-Link wird erstmals auch die einfache Darstellung von Füllständen und Temperaturzuständen möglich: Die Säule füllt sich kontinuierlich und ändert bei Erreichung kritischer Zustände ihre Farbe. Alle Funktionen lassen sich ganz einfach über die IO-Link-fähige SPS programmieren. <<

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43140705)