>> WAG Wernli AG: LED-Operationsleuchten mit SMC-Gehäuse

Redakteur: Susanne Reinshagen

Firmen zum Thema

OP-Leuchte LED2
OP-Leuchte LED2
(WAG Wernli)

Am Anfang stand die Idee des Kunden, ein leichtes, stabiles und kostengünstiges Gehäuse für eine LED-Operationsleuchte in Blech oder Thermoplast herzustellen. Jedoch waren weder Blech (Gewicht zu hoch) noch Thermoplast (schlechte mechanische Eigenschaften) eine adäquate Lösung. Das Unternehmen WAG Wernli entwickelte ein Gehäuse, das durch den Einsatz von schwundarmem SMC (glasfaserverstärktes Polyester) kundengerecht realisiert werden konnte. Im Vergleich zu Blech wurde das Gewicht – bei gleichbleibender Festigkeit – um 50 % verringert und die Kosten durch die Integration von Anbauteilen um 60 % gesenkt. Fazit: Komplexe, hochgradig funktionalisierte OP-Leuchtengehäuse lassen sich pressfertig entwickeln. Kostenintensive Nacharbeiten, wie Anbauteile anschweissen, entfallen. Alles gute Gründe, bei der Entwicklung von Produkten in neuen Bahnen zu denken und den Einsatz von glasfaserverstärkten Duroplasten in Betracht zu ziehen, sagt das Unternehmen. <<

(ID:31339600)