Suchen

Swisstech/Prodex: Prodex Award 2014 nominiert Hohe Drehzahlen ohne Abstriche

Redakteur: Silvano Böni

Die TMK-Baureihe verändert die Definition der hohen Drehzahlen im Bereich der Torque-Motoren radikal. Das einzigartige elektromagnetische Design erlaubt ein bisher unvorstellbares Leistungsniveau und öffnet Türen für bislang unerreichbare Innovationen.

Firmen zum Thema

Das einzigartige elektromagnetische Design erlaubt ein sehr hohes Leistungsniveau.
Das einzigartige elektromagnetische Design erlaubt ein sehr hohes Leistungsniveau.
(Bild: Etel)

Dank einem einzigartigen elektromagnetischen Design erreicht die TMK-Baureihe von ETEL bisher noch nie erreichte Höchstdrehzahlen, und dies ohne Abstriche bei der Antriebsleistung. Bei einem gegebenen Strom und bei gleichem Spitzendrehmoment erzielen die TMK-Torque-Motoren ein um 30 Prozent höheres Dauerdrehmoment als gleich grosse, konventionelle Torque-Motoren und mit Feldschwächung können bis zu 9-mal höhere Drehzahlen erreicht werden. Die Motoren verfügen über eine extrem hohe Drehmomentdichte und eine noch tiefere Drehmomentwelligkeit als die TMB-Torque-Motoren, welche in der Werkzeugmaschinenindustrie als Referenz gelten. Die Technologie der eingebetteten Magnete verbessert zudem den mechanischen Schutz des Rotors und seine Widerstandsfähigkeit in der rauen Werkzeugmaschinenumgebung, wodurch sich auch die Zuverlässigkeit der Maschine erhöht.

Diverse Grössen

Die TMK-Torque-Motoren sind erhältlich in 24 verschiedenen Grössen mit sechs Durchmessern von 198 bis 1050 mm mit jeweils vier Höhen und erbringen Dauerdrehmomente von 80 bis 10 800 Nm mit einem maximalen Spitzendrehmoment von 20 000 Nm. Die TMK-Baureihe eignet sich speziell für Hightech-Anwendungen im Werkzeugmaschinenbau sowie für Rundtische in der Robotik und Automation, welche die Kombination der Präzisionspositionierung mit hohem Drehmoment bei niedriger Drehzahl sowie dynamische Anwendungen mit sehr hoher Drehzahl und niedrigem Drehmoment erfordern.

Bildergalerie

Beispiel Rundtisch mit 5-Achs-Fräsmaschine

Für einen Tischdurchmesser von 1 Meter und eine Last von ungefähr 2500 kg war die Drehzahl bisher auf unter 100 U/Min. begrenzt. Mit der Technologie der TMK-Baureihe kann heute eine Drehzahl von > 900 U/Min. (Referenz TMK0761-100-3UXN) erreicht werden. Diese Drehzahlsteigerung kommt einer Revolution gleich. Sie erlaubt neu die Bearbeitungen auf Fräs-/Drehtischen ohne Maschinenwechsel und ohne Abstriche bei Qualität und Leistung. Dabei bleiben die Drehmomente (Dauerdrehmoment 4400 Nm, Spitzendrehmoment 7500 Nm) erhalten oder sind sogar höher als bei konventionellen Torque-Motoren. <<

(ID:43016372)