EPHJ-EPMT-SMT Jeden Tag ein aktuelles Thema

Redakteur: Matthias Vogel

>> Vor ihrer Eröffnung kann die Fachmesse EPHJ-EPMT-SMT schon eine Teilnehmerzahl melden, die über derjenigen des Vorjahres liegt. Inhaltlich verspricht die Ausstellung einiges: Die Messe wartet dieses Jahr mit einer Innovation auf, denn jeder Tag wird einem aktuellen Thema gewidmet sein, das das geschäftliche Umfeld in den Bereichen Uhrmacherei und Juwelierkunst, Mikrotechnologien und Medizintechnik betrifft.

Firmen zum Thema

Die Ausgabe 2013 der jährlichen internationalen Messe EPHJ (Environnement Professionnel Horlogerie Joaillerie) – EPMT (Environnement Professionnel MicroTechnologies) – SMT (Swiss Medical Technologies) findet vom 11. bis 14. Juni 2013 im Genfer Palexpo statt.
Die Ausgabe 2013 der jährlichen internationalen Messe EPHJ (Environnement Professionnel Horlogerie Joaillerie) – EPMT (Environnement Professionnel MicroTechnologies) – SMT (Swiss Medical Technologies) findet vom 11. bis 14. Juni 2013 im Genfer Palexpo statt.
(Bild: EPHJ-EPMT-SMT)

mvo. Die Ausgabe 2013 der jährlichen internationalen Messe EPHJ (Environnement Professionnel Horlogerie-Joaillerie)–EPMT (Environnement Professionnel MicroTechnologies)–SMT (Swiss Medical Technologies) findet vom 11. bis 14. Juni 2013 im Genfer Palexpo statt.

Annähernd 700 offiziell angemeldete Aussteller

Vor der Eröffnung dieser 12. Fachmesse liegt die Teilnehmerzahl mit 670 offiziell angemeldeten Ausstellern schon heute über derjenigen des Vorjahres. «Der Markt bestätigt seine Wahl von 2012. Die Aussteller wollten nur noch eine Fachmesse und ihr Wunsch wurde logischerweise erfüllt. Wir danken ihnen und werden uns ihres Vertrauens würdig erweisen, indem wir ihnen ein optimales Schaufenster und Forum anbieten, das jedem ermöglicht, seine Geschäftstätigkeit erfolgreich zu entwickeln», so Olivier Saenger.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Dieser erwartete Erfolg schlägt sich insbesondere in der Zahl der Aussteller aus dem Bereich der Uhrmacherei nieder, die mit heute schon 470 EPHJ-Teilnehmern diejenige des letzten Jahres übertrifft. Dies bestärkt die Veranstalter der Messe in der Wahl ihres Konzepts. «Unser Salon richtet sich seit jeher an Lieferanten, deren immenses Know-how immer mehr Interessenten aus aller Welt anzieht. Unser Konzept hat sich bewährt. Es stützt sich auf ein gerechtes Leistungsangebot für alle und die Bündelung der Kompetenzen», fügt André Colard an.

Der angekündigte Erfolg für die Fachmesse 2013 bestärkt die Organisatoren in ihrer Wahl des Genfer Palexpo als Veranstaltungsort. «Abgesehen von einigen wenigen logistischen Verbesserungsvorschlägen, die schon in diesem Jahr korrigiert werden, haben Aussteller wie Besucher die vielen Vorteile des neuen Veranstaltungsortes im Palexpo Genève gelobt», erläutert Olivier Saenger.

(ID:39526870)