Suchen

3D-CAD-Software Keine Probleme beim 3D-Druck von 3D-Modellen

| Redakteur: Stefanie Michel

Spaceclaim erleichtert die Vorbereitung von CAD-Objekten auf den 3D-Druck: Mit dem Modul STL Prep 3D Printing für Spaceclaim Engineer modifizieren Anwender CAD- und STL-Daten aus allen führenden CAD-Systemen und vermeiden Probleme beim Drucken bereits im Vorfeld.

Firmen zum Thema

Mit dem Modul STL Prep 3D Printing lassen sich STL-Dateien mit Volumenmodellen verbinden. Im Bild: Ein Angry-Bird-Kopf (STL) mit Kickerfigur (Solid).
Mit dem Modul STL Prep 3D Printing lassen sich STL-Dateien mit Volumenmodellen verbinden. Im Bild: Ein Angry-Bird-Kopf (STL) mit Kickerfigur (Solid).
(Bild: Spaceclaim)

Mit Spaceclaim Engineer modifiziert man CAD-Objekte, ohne Historie und Parametrik berücksichtigen zu müssen. Das Programm liest die CAD-Dateien in allen gängigen Formaten ein und prüft sie auf Knopfdruck auf geschlossene Geometrien. Schadhafte Modelle werden automatisch korrigiert. Laut Hersteller machen es intuitiv verwendbare Tools Anwendern ohne CAD-Expertenkenntnissen leicht, Geometrien zu bearbeiten und Modelle zu ändern.

Das Modul STL Prep 3D Printing für Spaceclaim Engineer bietet intelligente Funktionen, die bei der Vorbereitung von CAD-Modellen und STL-Dateien auf den 3D-Druck helfen. Stützstrukturen sind schnell konstruiert und an die CAD-Modelle angefügt. Mit STL Prep 3D Printing ist es möglich, STL-Dateien mit Volumenmodellen zu verbinden: So kombiniert man einzelne Elemente zu neuen Objekten. Um Material einzusparen, lassen sich STL-Modelle entkernen.

Bildergalerie

Anwender können die Software nutzen, um Wasserdichtheit und Durchdringungen zu kontrollieren. Frei definierbare Einzelteile können mit wenigen Mausbewegungen aus Volumenkörpern entnommen und Öffnungen im CAD-Modell geschaffen werden. Die entnommenen Objektteile lassen sich separat ausdrucken.

STL Prep 3D Printing konvertiert jede CAD-Datei in das druckfähige STL-Format. Weitere Formate wie AMF, OBJ und CGR werden unterstützt. Mit Space Claim Engineer und dem Modul STL Prep 3D Printing verfügen Anwender über Werkzeuge, um 3D-Druckvorhaben zu realisieren.

(ID:42834266)