Messtechnikexperten stärken Präsenz in China

Kistler eröffnet neues Büro in Shanghai

| Redakteur: Silvano Böni

Das neue Kistler-Büro in Shanghai.
Das neue Kistler-Büro in Shanghai. (Bild: Kistler)

Der Messtechnikexperte Kistler hat ein neues Büro in Shanghai bezogen. Mit dem Gebäude will das Unternehmen seine Präsenz auf dem chinesischen Markt stärken und Kunden vor Ort künftig Produkte und Services aus einer Hand bieten.

«Die Eröffnung der Niederlassung in Shanghai ist für uns der nächste logische Schritt in unserer globalen Unternehmensstrategie. Das Office ist künftig nicht nur das Drehkreuz für alle Kistler Projekte in China, sondern stärkt auch die Kommunikation mit unseren Kunden vor Ort.», erklärt CEO Rolf Sonderegger.

Das neue Büro liegt im Business Park von Shanghai-Hongqiao – ganz in der Nähe des nationalen chinesischen Ausstellungs- und Kongresszentrums und mit einer sehr guten Anbindung an Autobahn, Bahnhof und Flughafen. Es bietet auf rund 4200 Quadratmetern moderne Arbeitsplätze für rund 100 Mitarbeiter und vereint auf sieben Stockwerken das gesamte Know-how der Divisionen Automotive Research & Test, Sensor Technology und Industrial Process Control. Daneben befindet sich im Gebäude ein TechCenter, in dem Kunden mit Services wie Kalibrierung, Trainings, technischen Anpassungen und Reparaturen unterstützt werden.

«Unser technologisches Know-how werden wir nie nach China geben»

Interview mit Rolf Sonderegger, Kistler

«Unser technologisches Know-how werden wir nie nach China geben»

20.03.17 - Wenn es um dynamische Messtechnik geht, kommt man um Kistler nicht herum. Wir sprachen mit dem Geschäftsführer Rolf Sonderegger unter anderem über die Stärken des Unternehmens, die hauseigene Kristallzüchtung sowie den Werkplatz Schweiz. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45741179 / Wirtschaft )