Suchen

KNF Neuberger AG: Vakuumpumpe mit hohem Saugvermögen bei niedrigen Drücken

Redakteur: Melanie Staub

Firmen zum Thema

N920 (KNF)
N920 (KNF)

Eine wichtige Kenngrösse von Vakuumpumpen ist die Förderleistung bei atmosphärischem Druck. Als viel bedeutsamer erweist sich in der Praxis jedoch das Saugvermögen bei niedrigen Drücken. Hier setzen die Membran-Vakuumpumpen der Baureihe N 920 des Unternehmens KNF Neuberger an: Dank eines patentierten Membran-Stabilisierungssystems fördern sie unter Vakuum deutlich grössere Volumina als herkömmliche Membranpumpen – und das bei hoher Vakuum-Langzeitstabilität. Diese Leistungsstärke prädestiniert die Geräte beispielsweise für den Einsatz als Vorvakuumpumpen an Turbomolekularpumpen, in der Analysentechnik und im Labor. Die neue Variante N 920.29.18 bietet nun die Möglichkeit, die Förderleistungen direkt an der Pumpe über einen Drehknopf einzustellen. Das Saugvermögen beträgt bis zu 1,3 m3/h, das Endvakuum < 1,5 mbar abs. Alle Vakuumpumpen der Baureihe N 920 fördern analytisch unverfälscht und arbeiten leise und vibrationsarm. Sie werden von kühllaufenden Motoren mit hohem Wirkungsgrad bzw. geringer Leistungsaufnahme angetrieben und umfassen eine automatische Anpassung an das elektrische Netz. <<

(ID:29201860)