KDP/S-Z RI-2: hochflexibel, platzsparend und mit grosser Packungsdichte

Kundenindividuelle Kabeldurchführung

| Redakteur: Silvano Böni

KDP/S-Z RI-2: kundenindividuelle Kabeldurchführungsplatte. Hochflexibel, platzsparend und mit grosser Packungsdichte.
Bildergalerie: 2 Bilder
KDP/S-Z RI-2: kundenindividuelle Kabeldurchführungsplatte. Hochflexibel, platzsparend und mit grosser Packungsdichte. (Bild: Murrplastik)

Die KDP/S-Z RI-2 ist eine kundenindividuelle und anwendungsspezifische Kabeldurchführungsplatte (KDP On Demand) für Leitungen und Druckluftschläuche. Einzigartig ist, dass die Anzahl, Form und Grösse der Durchführungen nach den Wünschen des Kunden konfiguriert und in die Durchführungsplatte vorgestanzt werden.

Die Kabeldurchführungsplatte KDP/S-Z RI-2 wird im Schaltschrank-, Anlagen- und Maschinenbau eingesetzt. Sie kommt überall dort zum Einsatz, wo eine sehr hohe Flexibilität sowie eine schnelle und kabelschonende Montage mit hoher Packungsdichte benötigt werden. Die KDP/S-Z RI-2 ermöglicht eine Packungsdichte von mehr als 300 Kabeln pro Einführung. Bei der Montage wird weniger als 50 Prozent des Platzes benötigt – im Vergleich zu Kabelverschraubungen. Die enorme Bandbreite der Kabeldurchführungen umfasst Kabel mit Aussendurchmessern von 2,5 bis 55 mm. Neben einer grossen Anzahl an runden, kleinen und grossen Leitungen ist auch das Einführen von Pneumatikschläuchen, Flachbandkabeln, Ethernet-, BUS- und ASI-Steckern auf engstem Raum möglich. Einzigartig ist auch die sehr flache und damit platzsparende Bauform der KDP/S-Z RI-2 von nur 10 mm.

Die KDP/S-Z RI-2 spart beim Kunden Zeit und Kosten. Sie reduziert die Lagerhaltung und Kapitalbindung. Ausserdem verbessert die Kabeldurchführungsplatte den gesamten Beschaffungsprozess inklusive Lieferantenmanagement.

  • Im Vergleich zu herkömmlichen Kabelverschraubungen kann die KDP/S-Z RI-2 bei minimalem Platzbedarf bis zu zehn Mal schneller installiert werden.
  • Murrplastik übernimmt die anwendungsspezifische, kundenindividuelle Konfiguration sowie das Vorstanzen der Durchführungen.
  • Der Kunde muss nicht unterschiedliche Varianten an Durchführungsplatten beschaffen und diese auf Lager halten – gegebenenfalls von unterschiedlichen Lieferanten. Er erspart sich damit auch deren Katalogisierung mit Artikelnummern.
  • Sie ist prädestiniert, um Einzelstücke, Versuchsmuster oder Kleinserien in Serienqualität und mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis herzustellen.

Konstruktion und Konfiguration machen den Unterschied

Die KDP/S-Z RI-2 ist aus Kunststoff und wird im Zweikomponenten-Spritzguss-Verfahren hergestellt. Der Rahmen besteht aus Polypropylen (PP) und die integrierte Dichtung aus einem thermoplastischen Elastomer (TPE). Die Durchführungsplatte verfügt über eine hohe Dichtigkeit (IP65, IP66/67). Die durchgeführten Leitungen sind abgedichtet und gleichzeitig zugentlastet. Durch das Vorstanzen der Kabeldurchführungen wird die Dichtigkeit der Kabeldurchführungsplatte gegenüber dem Ausstanzen sogar erhöht.

Die KDP/S/Z RI-2 wird am Schaltschrank oder Gehäuse entweder mit einer Gewindeschraube vom Typ M5 angeschraubt. Alternativ kann sie werkzeugfrei mit einem Befestigungsclip vom Typ BFC 5.5 montiert werden (Tannenbaum-Clip). Der Clip wird durch die Bohrung von Durchführungsplatte und Gehäuse- beziehungsweise Schaltschrankwand gedrückt. Alle Eigenschaften, wie zum Beispiel die Dichtigkeit der Kabeldurchführungsplatte, bleiben auch mit Clipmontage erhalten.

Ergänzendes zum Thema
 
Vorteile auf einen Blick

Kundenbetreuung State of the Art: KDP On Demand ist das erste Kabeldurchführungssystem, welches in Grösse, Form, Ausstattung sowie Material individualisiert werden kann. Im Rahmen des kompletten Dienstleistungskonzeptes bietet Murrplastik einen Rundum-Service mit Konstruktion, Abstimmung, Optimierung, Preiskalkulation und Lieferung an. Die Konfiguration erfolgt einfach online auf www.mp4you.de in wenigen Schritten. SMM

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46487946 / Automation & Antrieb)