Suchen

Neuheit von Micro-Epsilon Laser-Scanner mit hoher Leistungsfähigkeit

Redakteur: Silvano Böni

Die Laser-Profil-Scanner der Reihe ScanControl 30xx von Micro-Epsilon kombinieren neueste Technologie mit höchster Performanz und grosser Anwendungsvielfalt. Sie liefern auch auf anspruchsvollen Oberflächen hochpräzise Ergebnisse und werden für dynamische 2D-/3D-Profilmessungen in der Automatisierung, der Fertigungs- und Prozessüberwachung sowie der Qualitätskontrolle eingesetzt.

Firmen zum Thema

(Bild: Micro-Epsilon)

Mit rund 5,5 Millionen Punkten pro Sekunde und bei bis zu 2048 Messpunkten pro Profil liefern die Laser-Profil-Scanner der Reihe ScanControl 30xx von Micro-Epsilon hochgenaue Ergebnisse und kalibrierte Profildaten. Sie sind mit 25 und 50 mm Messbereich verfügbar.

High-Dynamic-Range-Modus

Auf inhomogenen und dunklen Oberflächen liefern die Laser-​Scanner über die Kombination aus High-Dynamic-Range-Modus und verbesserter Autobelichtung äusserst präzise Ergebnisse. Da die unterschiedlichen Belichtungen zeitgleich erfolgen, werden auch bewegte Objekte zuverlässig erfasst.

Messwertausgabe über Gateway

Über das ScanControl Gateway besteht die Möglichkeit, die Messwerte über verschiedene Schnittstellen wie Ethernet, Profinet, EtherNet/IP oder EtherCAT zu übertragen.

Blue-Laser-Technologie

Für Messungen auf anspruchsvollen Oberflächen ist neben dem roten Standard-Laser auch die Blue-Laser-Technologie einsetzbar. Micro-Epsilon hält hier das Patent für Messungen mit blauem Laser auf rotglühende Objekte über 700 °C und (semi-)transparente Objekte. Zu den transparenten Objekten zählen Kunststoff, Glas, Klebstoffe, Silikon, Lacke, Beschichtungen, Plexiglas und Versiegelungen. In zahlreichen Messobjekten bieten Blue-Laser-​Scanner Vorteile im Vergleich zu Sensoren mit roter Laserdiode. Auf organischen, glühenden Materialien oder semitransparenten Objekten wird die blaue Laserlinie scharf abgebildet, wodurch stabile und präzise Ergebnisse generiert werden.

(ID:46639652)