NEWS aus der Logistik

Sicheres Handling für Stahlrohre

Konecranes entwickelt Zweiträger-Brückenkrane mit einzigartiger Steuerung für Stahlrohrspezialist Jansen

Sicheres Handling für Stahlrohre

Stahlrohre müssen während ihrer Herstellung in alle Richtungen transportiert werden. Damit sie sich dabei nicht verbiegen oder herunterfallen, braucht es eine besonders präzise und feinfühlige Lösung. Konecranes entwickelte deshalb passgenaue Zweiträger-Brückenkrane mit einer einzigartigen Steuerung. lesen

Wiegen und zählen mit einer Mehrkopfwaage

Verpackungstechnik

Wiegen und zählen mit einer Mehrkopfwaage

Zum Portfolio von WLC Würth-Logistik, einem Logistikdienstleister der Würth-Gruppe, gehören automatische Verpackungsprozesse. Mit einer Mehrkopfwaage von Ishida wurde die Abfüllung von Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben beschleunigt und flexibilisiert. Die Eisenwaren gelangen mit Hochleistung gewichtsgenau und mit passenden Stückzahlen in die Kartonschachteln. lesen

Drei Bauteile und ein Schlüssel

Regalbediengeräte

Drei Bauteile und ein Schlüssel

Automatische Regalbediengeräte (RBG) spielen in der Lagerlogistik eine wichtige Rolle. Um unterbrechungsfreien Betrieb gewährleisten zu können und unerlaubten Zutritt von Personen zu verhindern, sind sie mit Schutzumzäunungen abgesichert. Die Bedienung dieser RBG erfolgt außerhalb der Umzäunung an einem Bedienpanel. lesen

FACHARTIKEL

Sportliche Logistik für Millionen Schuhe

UniCarriers-Stapler im Einsatz bei Skechers

Sportliche Logistik für Millionen Schuhe

Die belgische Gemeinde Herstal bei Lüttich ist ein Paradies für jeden Schuhliebhaber: Hier befindet sich das europäische Distributionszentrum des Schuhherstellers Skechers. Das Unternehmen versorgt von dort aus den gesamten europäischen Markt mit seinen Schuhen. Für schnelle Prozesse hat Skechers viele Abläufe automatisiert – unterstützt von rund 75 Lagertechnikgeräten von UniCarriers. lesen

Festes und Flüssiges sicher unter Dach und Fach

Lagertechnik

Festes und Flüssiges sicher unter Dach und Fach

In Bubendorf bei Basel hat Bachem ein neues Zentrallager in Betrieb genommen. Unterteilt ist die Anlage in zwei Sektionen. Während das vollautomatische Hochregallager für Feststoffe weitestgehend unter regulären Bedingungen betrieben wird, ist im Flüssigstofflager eine sachgerechte Lagerung und Handhabung der meist leicht entzündlichen, in IBC-Tanks bevorrateten Stoffe gemäß Atex-Richtlinien gewährleistet. Als Entwicklungs- und Realisierungspartner hat die Stöcklin Logistik AG das Projekt begleitet und auch für die erforderliche Anbindung des StöcklinWMS an SAP WM gesorgt. lesen

Service Level Agreements sollen Logistiker motivieren

Logistikrecht

Service Level Agreements sollen Logistiker motivieren

Ein Service Level Agreement (SLA) ist eine vertragliche Vereinbarung zwischen Dienstleister und Auftraggeber, in der die Qualität der Leistung festgelegt wird. Dabei steht ein SLA nie alleine: Es ist immer nur im Rahmen eines Transport-, Logistik- oder Fulfillmentvertrags auf rahmenvertraglicher Ebene anzuwenden. lesen

Blockchain – Zeitenwende für Wertschöpfungsketten?

Blockchain

Blockchain – Zeitenwende für Wertschöpfungsketten?

In die „Blockchain“-Diskussion mischt sich nach wie vor Skepsis. Denn es zeichnet sich ein Wandel mit weitreichenden Folgen für das Gefüge klassischer Supply Chains ab. In Anbetracht dessen lohnt ein Blick auf mögliche Anwendungsfälle, denn er macht deutlich, dass selbst erste kleinere Schritte von Erfolg gekrönt sein können. lesen

NEWS

20 Transport-Datenlogger zu verschenken

[Gesponsert]

Fotowettbewerb

20 Transport-Datenlogger zu verschenken

Das Schweizer Messtechnik-Unternehmen MSR Electronics GmbH startet einen weltweiten Foto-Wettbewerb. Unter den ersten Anmeldungen werden zwanzig MSR175 Transport-Datenlogger verlost. Als Hauptpreis für das Siegerfoto winkt dem Gewinner ein Aufenthalt in Zermatt im Wert von 1‘000 Franken. lesen

Ladungssicherung sollte immer im Fokus stehen

Ladungssicherung

Ladungssicherung sollte immer im Fokus stehen

Viele Schadensstreitigkeiten erwachsen zwischen dem Käufer und dem Verkäufer der Ware daraus, dass die Ladung bei der Verladung nicht ausreichend gesichert wurde. Von Bedeutung dabei ist, bei Kaufvertragsabschluss genau zu prüfen, welche Vertragspartei für die Sicherung des Kaufgutes verantwortlich ist. lesen

Automatisierung im Gefahrgutversand

Transport

Automatisierung im Gefahrgutversand

Der Transport von Gefahrgütern unterliegt einer Vielzahl von Vorschriften. Diese sind zu komplex und zu aufwendig für eine manuelle Versandabwicklung. Gängige IT-Lösungen erweisen sich im Alltag allerdings häufig als zu mächtig. Der Messtechnikhersteller HBM nutzt für den Gefahrgutversand jetzt eine in SAP integrierte, schlanke IT-Lösung. lesen

PET-Verschlüsse kommen mit Maßanzug

Verpackungstechnik

PET-Verschlüsse kommen mit Maßanzug

Die Corvaglia-Gruppe lässt beim Schweizer Unternehmen Model einen „Maßanzug“ für die Verpackung ihrer PET-Verschlüsse schneidern. Ein spezielles Bodenteil reduziert dabei den Ausschuss. lesen