Suchen

Denipro an der Motek Matrix-Sorter zur sequenzgenauen Bereitstellung von Baugruppen und Montageteilen

Redakteur: Silvano Böni

Die Denipro AG kommt mir ihrem innovativen Denigrid-System auf die Motek.

Firma zum Thema

(Bild: Denipro)

Bei der Neuentwicklung handelt es sich um einen Matrix-Sorter, der sich in vielfältiger Weise flexibel zur zeit- und sequenzgenauen Montageversorgung und Bereitstellung von Material in der Produktion nutzen lässt. Eine weitere Anwendung findet sich in der Verladung von Montageteilen für «Just in Sequence»-Auslieferungen. Das System kann sowohl Kleinteile, die in Gitterboxen oder anderen Behältern transportiert werden, als auch grössere Baugruppen wie Motoren oder komplette Module für die Automobil-Endmontage handhaben und bei Bedarf auch zwischenspeichern. Dank des bewährten Denipro-Prinzips «Rollen statt Gleiten» besitzt die standardmässig in drei Gewichtsklassen erhältliche Lösung eine sehr hohe Energieeffizienz. Die zugrundeliegende Modulbauweise erlaubt eine flexible Integration in alle örtlichen Gegebenheiten, auch über mehrere Förderebenen hinweg. Darüber hinaus kann das System mit den Anforderungen des Kunden wachsen und problemlos erweitert werden.

(ID:45473623)