Firmennachrichten

Maxon Motor erneut mit gutem Ergebnis

| Redakteur: Susanne Reinshagen

Von links: Jürgen Mayer, Eugen Elmiger und Dr. Karl-Walter Braun.
Von links: Jürgen Mayer, Eugen Elmiger und Dr. Karl-Walter Braun. (Bild: Maxon Motor)

>> Das Geschäftsjahr 2011 geht als erfreulich in die Geschichte der Maxon Motor-Gruppe ein. Nach dem bereits sehr guten Vorjahr konnte Maxon den Umsatz steigern. Trotz des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds geht das Unternehmen dank einer gut gefüllten Produkt-Pipeline optimistisch in die Zukunft.

Das Geschäftsjahr 2011 geht als erfreulich in die Geschichte der Maxon Motor-Gruppe ein. Nach dem bereits sehr guten Vorjahr hat Maxon den Umsatz auf CHF 339,6 Mio. gesteigert (Vj. 306,6 Mio.CHF). Der Cashflow beläuft sich auf CHF 37 Mio., womit das Unternehmen alle Investitionen aus eigenen Mitteln tätigen konnte. Per Ende 2011 beschäftigte Maxon an den Standorten Sachseln, Sexau/D und Veszprém/H über 2'000 Mitarbeitende. Die Aussichten für das laufende Geschäftsjahr beurteilt Maxon aufgrund der weltweit unsicheren Konjunkturentwicklung zurückhaltend.

Ziele erreicht

„2011 war geprägt von Währungsverwerfungen und massiv gestiegenen Rohstoffpreisen, vor allem bei den Magneten. Trotz dieser Hindernisse haben wir unsere Ziele erreicht“, sagte Karl-Walter Braun, Hauptaktionär der Maxon-Motor-Gruppe an der Bilanzmedienkonferenz. Das Unternehmen exportiert in alle wichtigen Weltmärkte. Am stärksten zugelegt haben Nordamerika, Skandinavien sowie Deutschland und Italien. In Asien konnte das Unternehmen den Umsatz halten, trotz der Talfahrt der dortigen Währungen und dem Unfall in Fukushima. In der Schweiz verzeichnete Maxon ein sehr gutes Ergebnis. Das breit aufgestellte Unternehmen ist in der Medizintechnik und Industrieautomation, sowie in der Luft- und Raumfahrt sehr gut verankert. „Mit rund 2'000 Mitarbeitenden sind wir gross genug, um anspruchsvolle Projekte umzusetzen, und gleichzeitig noch so überschaubar, dass wir schnell reagieren und entscheiden können“, so VR-Präsident Jürgen Mayer.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 34503610 / Firmennachrichten)