Lackierroboter Motoman MPX3500 für Lackieranwendungen

Redakteur: Silvano Böni

Firmen zum Thema

(Bild: Yaskawa)

Hannover Messe: Halle 15, Stand G43 Mit dem Motoman MPX3500 stellt Yaskawa einen schnellen, flexiblen und vielseitigen Lackierroboter vor. Die Neuentwicklung zeichnet sich durch kompaktes Design, einen grossen Arbeitsbereich, hohe Tragkraft und Verfügbarkeit sowie die einfache Programmierung und Installation aus. Damit eignet er sich für eine Vielzahl von Beschichtungsaufgaben von Stossstangen über Baumaschinen bis hin zu vielen anderen Werkstücken. Der Sechsachser bietet dank der hohen Tragkraft des hohlen Handgelenks von 15 kg die Möglichkeit, eine grosse Bandbreite von Rotationszerstäubern anzubringen. Ob Autokarosserie oder Anbauteile: So ist das effiziente Lackieren mit mehreren Farben problemlos möglich. Dabei eignet sich der MPX3500 aufgrund seines grossen Arbeitsbereichs von 3500 mm bei wandmontierter Ausführung besonders für den Einsatz in grossen Zellen. Um die Programmierzeiten hier möglichst kurz zu halten, können die Bewegungsdaten von einem weiteren Roboter einfach auf der gegenüberliegenden Seite der Lackierstrasse gespiegelt werden. <<

(ID:43948268)