Modellierung und Analyse Neue Analysewerkzeuge bei Multiphysics 4.3b

Redakteur: Melanie Staub

Die neueste Version 4.3b des Unternehmens Comsol Multiphysics beinhaltet fünf neue anwendungsspezifische Module sowie erweiterte Modellierungs- und Analysewerkzeuge.

Firmen zum Thema

Dieses Modell eines Taumelscheiben-Mechanismus, der zur Steuerung von Helikopterrotorblättern verwendet wird, wurde mit dem Multibody Dynamics Modul entwickelt.
Dieses Modell eines Taumelscheiben-Mechanismus, der zur Steuerung von Helikopterrotorblättern verwendet wird, wurde mit dem Multibody Dynamics Modul entwickelt.
(Bild: Comsol)

Die neueste Version 4.3b des Unternehmens Comsol Multiphysics beinhaltet fünf neue anwendungsspezifische Module sowie erweiterte Modellierungs- und Analysewerkzeuge. Dazu gehört unter anderem das Multibody-Dynamics-Modul, das dem Anwender die Möglichkeit bietet, ein Gesamtsystem aus starren und flexiblen Körpern zu analysieren. Die neuen Funktionen umfassen Verbesserungen diverser Werkzeuge in den Bereichen CAD-Import und Geometriebearbeitung, Vernetzung, Physik, Löser, Darstellung der Ergebnisse und ermöglichen so eine produktive Nutzung im gesamten Produktentwicklungsprozess bei gleichzeitiger Leistungssteigerung. Multiphysics 4.3b bietet ebenso Verbesserungen bei den Funktionen existierender Module und steigert so die Simulationsgeschwindigkeit und verbessert die Fähigkeiten der gesamten Produktpalette. Auch die neu implementierten Module und Funktionen der Simulationsplattform folgen dem gewohnten intuitiven Modellierungsprozess früherer Versionen. Da die Modellierungsumgebung gleich bleibt, können sowohl die neuen als auch die existierenden Module kombiniert und gekoppelt werden. <<

(ID:39885270)