Personalmeldung Neuer Verpackungsmann bei Wegmüller AG

Redakteur: Sergio Caré

Verpackungsberatung vor Ort: Stefan Di Staso verstärkt das Aussendienst-Beraterteam der Wegmüller AG und tritt die Nachfolge von Tony Rempfler an.

Firmen zum Thema

Verpackungsberatung vor Ort: Stefan Di Staso (links) verstärkt das Aussendienst-Beraterteam der Wegmüller AG und tritt die Nachfolge von Tony Rempfler (rechts) an.
Verpackungsberatung vor Ort: Stefan Di Staso (links) verstärkt das Aussendienst-Beraterteam der Wegmüller AG und tritt die Nachfolge von Tony Rempfler (rechts) an.
(Bild: Wegmüller AG)

Attikon ZH – Der Zürcher Exportverpacker Wegmüller verstärkt sein Aussendienst-Beraterteam mit Stefan Di Staso, der 2018 die Nachfolge von Tony Rempfler antritt.

«Die Digitalisierung unserer Prozesse trägt zum Erfolg unserer Kunden bei. Am Anfang einer sicheren, schnellen und umfassenden Verpackungslösung steht jedoch der persönliche Kontakt. Vor Ort im persönlichen Gespräch spüren wir die individuellen Bedürfnisse und können Verpackungslösungen nahtlos in die Kundenprozesse einbetten», so Marc Wegmüller, Geschäftsführer des Familienunternehmens. Wegmüller sieht im persönlichen Kontakt zu den Kunden mehr denn je die Basis für erfolgreiche Verpackungs-
projekte.

Tony Rempfler blickt auf viele erfolgreiche Jahre als Kundenberater der Wegmüller AG zurück. Dank seiner sympathischen Art hat er viele Kundinnen und Kunden mit gelungenen Verpackungslösungen begeistert. Stefan Di Staso kennt die Schweizer Industrie aus seiner bisherigen Aussendiensttätigkeit sehr gut und tritt ab Januar 2018 Tonys Nachfolge an.

(ID:44986290)