Personalmeldung aus der MEM-Branche Oliver Müller verlässt den Verband Swissmechanic

Redakteur: Sergio Caré

Nach fünf Jahre verlässt Geschäftsführer Oliver Müller Swissmechanic, um sich eine neue berufliche Herausforderung zu stellen. Ein neuer Nachfolger wurde noch nicht gewählt.

Firmen zum Thema

Oliver Müller (l.), Direktor Swissmechanic, und Roland Goethe.
Oliver Müller (l.), Direktor Swissmechanic, und Roland Goethe.
(Bild: Swissmechanic)

Weinfelden - Nach fünfjähriger Tätigkeit als Direktor von Swissmechanic hat sich Oliver Müller entschieden, seine Aufgabe als Geschäftsführer niederzulegen. Der Abgang von Müller geschieht in Absprache mit dem Vorstand unter der Leitung des Präsidenten Roland Goethe, der ihm für seine persönliche Zukunft alle Gute wünscht. Müller verlässt den KMU-Verband um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen. Wohin Müller gehe sei privat sagte Goethe.

Die Suche hat begonnen

Über die Nachfolge von Oliver Müller wird Swissmechanic im Verlauf der kommenden Monate entscheiden. «Die Wahl wird innerhalb von einem halben Jahr fallen. Wir wollen bei der Suche nach einem geeigneten Kandidaten nichts überstürzen», betont Goethe bei Nachfrage. Die Suche stehe internen wie auch externen, männlichen und weiblichen Kandidatinnen offen. Bis dahin, wird der amtierende Präsident Roland Goethe gemeinsam mit den beiden Vizedirektoren Roland Frick und Roland Stoll die Verbandsleitung übernehmen. -sc-

(ID:45040307)