Siams 2016 Optimale Mikrobearbeitung mit EDM

Redakteur: Anne Richter

Hochpräzisions-Drahterosionsmaschinen (EDM) von GF Machining Solutions für eine optimale Mikrobearbeitung: Die Cut-Spitzenreiter von Agie Charmilles erreichen eine neue Dimension der Präzision für extreme Pitch- und Positionierungsgenauigkeiten. Um diese Präzision zu gewährleisten, sind eine für höchste Genauigkeit ausgelegte mechanische Konstruktion, hohe Temperaturbeständigkeit sowie maschinenbezogene Kalibrierung und Prüfung notwendig.

Firmen zum Thema

Die Cut 3000 X bietet extrem genaue Präzision, die erforderlich ist, um die aussergewöhnlichen Pitch- und Positionierungsgenauigkeiten zu erreichen.
Die Cut 3000 X bietet extrem genaue Präzision, die erforderlich ist, um die aussergewöhnlichen Pitch- und Positionierungsgenauigkeiten zu erreichen.
(Bild: GF Machining Solutions)

ari. Heutzutage wächst der Druck auf Hersteller, für eine breit gefächerte Sortimentspalette immer komplexere und genauere Bauelemente in hohen Stückzahlen zu produzieren. Genauigkeit und Zuverlässigkeit sind daher die entscheidenden Faktoren für die Maschinenauswahl. Im Rahmen von «Just-in-time»-Fertigungsabläufen können Ausschussteile verheerende Folgen für Terminierung, Kosten und das Ansehen des Herstellers haben. Vor dem Hintergrund immer extremerer Anforderungen an die Fertigung, erreicht die AgieCharmilles-X-Serie durch Beseitigung von Pitch- und Positionierungsfehlern eine neue Dimension bei der Drahtelektroerosion (EDM).

Die spezielle und kompromisslose werksseitige Kalibrierungsprüfung von GF Machining Solutions ist vergleichbar mit den täglichen Anforderungen an die Hersteller. Die CUT 1000 X und CUT 1000 X OilTech erzielen eine Pitch-Genauigkeit von ±1,0 μm über 200 mm x 140 mm und eine M-Profil-Genauigkeit von ±1,0 μm. Die CUT 2000 X, CUT 2000 X OilTech und CUT 3000 X erzielen eine Pitch-Genauigkeit von ±1,5 μm über 340 mm x 240 mm (460 mm x 320 mm für CUT 3000 X) und eine Profil-Genauigkeit von ±1,5 μm.

Bildergalerie

Optimale Toleranzen: Positionierung und geometrische Prüfungen

Die Sachverständigen-Prüfungen auf Geometrie und Erosion gewährleisten die Ergebnisse, die die Kunden des Herstellers erwarten. Vor dem Installieren setzen die Spezialisten von GF Machining Solutions eine grosse Anzahl Bohrungen in eine Platte. Anschliessend wird mit einem Hochpräzisions-Koordinatenmessgerät (CMM) der Mittelpunkt jeder Bohrung vermessen. Die CMM-Ergebnisse werden danach in die computergesteuerte numerische Steuerung (CNC) der X-Serien-Maschine geladen. Diese Korrektur in der CNC stellt die exakte Pitch- und Positionierungsgenauigkeit – ab der ersten Matrize oder Form – sicher. Dank der fachmännischen Prüfung und Kalibrierung können Hersteller sicher Stanzwerkzeuge und Mehrfachformen für Fertigungen in der Elektronik und der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie kleinste Bauelemente für Medizintechnik und Uhrenindustrie herstellen.

Optimale Bearbeitungsbedingungen für höchst anspruchsvolle Mikroanwendungen werden durch Hoch-Präzisionsachsen der Maschinen der X-Serie, durch kurze Messkreise, durch ein duales Messsystem für alle Achsen, durch konsequente Trennung des Funkenerodierbereichs von Wärmequellen und einen ständig umspülten Arbeitsraum sichergestellt. Darüber hinaus werden von GF Machining Solutions während des Zusammenbaus Qualität und Präzision durch sorgfältiges Vermessen und durch hohe Standards bei den Fertigungskontrollen aller mechanischen Baugruppen sichergestellt.

(ID:44017774)