Jubiläum Pferd-Vitex AG: Werkzeuge & Schleifmittel aus einer Hand

Redakteur: Susanne Reinshagen

>> Innovative Produkte, Beratung vor Ort und bester Lieferservice – das sind die Kernkompetenzen der Pferd-Vitex (Schweiz) AG. Seit 20 Jahren versorgt das Unternehmen mit Sitz in Brüttisellen Industrie und den Fachhandel in der Schweiz mit Werkzeugen und Schleifmitteln erster Qualität. Der Geburtstag ist Anlass zur Freude – aber auch zu einer Analyse, was den Erfolg der Kooperation genau ausmacht.

Firmen zum Thema

Harald Heppner, Geschäftsführer Pferd-Vitex AG
Harald Heppner, Geschäftsführer Pferd-Vitex AG
(Bild: Pferd Vitex)

Seit den Sechzigerjahren sind die Unternehmen Vitex und Pferd eigenständig im Schweizer Markt tätig. 1994 schlossen sich beide Firmen zusammen, um den Schweizer Schleifmittelmarkt ganzheitlich mit Werkzeugen und Schleifmitteln bedienen zu können. Entstanden ist die heute landesweit aktive Pferd-Vitex. In diesen zwei Jahrzehnten hat sich die Pferd-Vitex einen festen Platz als Gesamtanbieter im Schleifmittelmarkt Schweiz erobert. Ihre traditionsreichen Mutterhäuser, die VSM AG (Hannover/D) und die August Rüggeberg GmbH & Co. KG (Marienheide/D), stehen der Pferd-Vitex mit 350 Jahren Erfahrung zur Seite.

Der Kundennutzen

Seit der Kooperation versorgt Pferd-VItex Endverbraucher aus der Industrie und den Fachhandel mit Premium-Produkten zum Trennen, Schleifen und Polieren von Stahl, Guss, Edelstahl, Aluminium und Nicht-Eisen-Metallen. Die Überlegung hinter der Kooperation war es, als Vollsortimenter alles aus einer Hand anzubieten. Pferd-Vitex deckt somit den gesamten Bearbeitungsprozess über die verschiedenen Schleifstufen ab. Die Kunden haben nur noch einen Ansprechpartner und müssen sich nicht mit der Abstimmung von Materialien, Dimensionen und Qualitäten auseinandersetzen. Pferd-Vitex stärkt damit die Prozesssicherheit, die Produktqualität und auch die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Kunden. Denn das Zusammenspiel der genannten Faktoren senkt die Bearbeitungskosten pro Stück. „Wir haben mit ausgiebigen Tests diesen Nachweis mehrfach erbracht“, sagt Geschäftsführer Harald Heppner dazu. Und weiter: „Wir wollen dazu beitragen, dass solide Qualitätsarbeit auch in der Schweiz weiterhin möglich ist. Das ist unsere grundlegende Überzeugung!“

Bildergalerie

Innovation als Treiber

Nicht nur Service und Schlagkraft am Markt, sondern auch innovative Produkte zählen zu den Stärken von Pferd-Vitex. Ein Beispiel ist die 1 mm-Trennschleifscheibe, die dank einer neuen Fertigungstechnik bis zu 40 % mehr Leistung gegenüber dem Vorgängermodell erbringt. „Ein Premium-Produkt, das dank seiner erhöhten Leistung spürbar wirtschaftlicher ist“, sagt Harald Heppner dazu. Die neue 1 mm Trennschleifscheibe habe sich am Markt bestens etabliert. Warum? „Möglich wurde diese Leistungssteigerung durch ein neues Produktionsverfahren mit innovativer Konstruktion sowie durch mehr Schleifkorn in verbesserter Einbindung. Man macht 40 % mehr Schnitte, bis die Scheibe gewechselt werden muss. Das ist ein wesentlicher Beitrag zur Senkung der Prozesskosten!“ Die verbesserte 1 mm-Trennschleifscheibe von Pferd wurde 2014 zur Kölner Messe vorgestellt. <<

(ID:42926656)