EMO 2017 Retrofit: Bares sparen dank neuwertiger Maschine

Redakteur: Silvano Böni

Bei einer Neuanschaffung einer XXL-Maschine sind neben den Kosten des Maschinenkaufs auch die Kosten der Peripherie zu berücksichtigen (Fundament, Medienanschlüsse etc.).

Firmen zum Thema

(Bild: Schiess)

Beim Retrofit spart sich der Kunde diesen Aufwand und erhält für geringere Kosten eine neuwertige Maschine, die in sein bestehendes Layout passt und die aktuellen technischen Anforderungen erfüllt. Das Retrofit von Schiess umfasst das weltweite, herstellerunabhängige Überholen von Werkzeugmaschinen und -komponenten. Hierzu stehen neben dem Montageteam auch die Kapazitäten des Einkaufs, der Fertigung, Qualitätssicherung, der elektrischen Inbetriebnahme bis zur Dokumentation bereit. Pünktlich zum EMO-Messebeginn werden wird Schiess ein umfangreiches Retrofit einer XXL-Maschine abschliessen. Das Unternehmen informiert dazu gerne am eigenen Messestand.

(ID:44797876)