Präzisionsindustrie Siams 2014: Fachtreffen für die Mikrotechnik

Redakteur: Anne Richter

>> Vom 6. bis 9. Mai 2014 wird sich in Moutier das Schweizer und internationale Fachpublikum der Mikrotechnik treffen. Die Fachmesse für Produktionsmittel für die Mikrotechnik präsentiert sich im Jurabogen alle zwei Jahre als Schaufenster der Präzisionsindustrie.

Firmen zum Thema

Siams: Fachmesse für Produktionsmittel der Mikrotechnik und Schaufenster der Präzisionsindustrie.
Siams: Fachmesse für Produktionsmittel der Mikrotechnik und Schaufenster der Präzisionsindustrie.
(Bild: Jean-René Gonthier, MSM)

ari. Seit 1989 versammelt die Siams regelmässig einen bemerkenswerten Querschnitt von Mikrotechnik-Spezialisten in ihren Hallen. Die Messe, die sich mit jeder neuen Ausgabe ein Stück weiterentwickelt hat, ist schnell zu einem internationalen Forum der Branche geworden. Und sie ist nicht nur ein Termin für Fachleute und Interessierte – die Siams ist eine ausgesprochen gastliche Messe, deren Grösse den direkten Kontakt unter den Teilnehmern in kürzester Zeit und mit maximaler Effizienz fördert.

Schaufenster der Präzisionsindustrie

Durch ihre Vielfalt und ihren repräsentativen Charakter ist die Siams ein optimales Schaufenster der modernsten Produktionsmittel: Werkzeug- und Montagemaschinen, Mess- und Kontrollinstrumente, Steuerungssysteme, industrielle Informatik, Handwerkzeuge, Halbfabrikate, Kleinstdrehteile und Zulieferung zählen zu den Bereichen, die vor Ort vertreten sind. Die Ausgabe 2012 gehörte zu den erfolgreichsten seit Gründung der Messe und wurde von Bundesrat Johann Schneider-Ammann persönlich eingeweiht. Seine Anwesenheit blieb nicht unbemerkt und verwandelte den offiziellen Teil in ein Treffen der wirtschaftlichen, industriellen und politischen Entscheidungsträger des Jurabogens.

Bildergalerie

Gestiegenes Interesse an der Siams

Anzahl und Anspruch des Fachpublikums veranschaulichen deutlich das wachsende Interesse an der Messe. Die Besucher waren sich einig: Die Siams hat gehalten, was sie versprochen hatte. Auch die Aussteller zeigten sich ihrerseits sehr zufrieden mit dieser Ausgabe – die Quantität und Qualität der Kontakte sowie die erzielten Geschäftsabschlüsse haben in Anbetracht wirtschaftlicher Unsicherheit und Unentschlossenheit aufgrund der Konjunkturlage schlichtweg ihre Ziele übertroffen. Darüber hinaus waren die Aussteller rundum zufrieden mit der allgemeinen Organisation: Sie konnten ihre Produkte und ihr Können auf beeindruckenden Messeständen präsentieren – im Vorfeld dieser Ausgabe der Siams waren bedeutende Investitionen getätigt worden, um den Komfort der Aussteller und ihrer Besucher noch zu erhöhen. Die Veranstalter hoffen auf eine Steigerung mit der Ausgabe 2014, die vom 6. bis 9. Mai traditionellerweise in Moutier stattfindet. <<

(ID:42625476)