ZCC Cutting Tools erweitert Produktprogramm Stahl prozesssicher drehen

Von Silvano Böni

Für die effiziente Drehbearbeitung von Stahl gibt es von ZCC Cutting Tools ab sofort die Wendeschneidplatten YBC103 und YBC203 in Kombination mit XF- und XM-Spanbrechern.

Anbieter zum Thema

(Bild: ZCC Cutting Tools Europe GmbH)

Höchste Produktivität bei maximaler Prozesssicherheit steht für die Industrie immer mehr im Fokus. Gerade Stahl beinhaltet viele unterschiedliche Materialien, deren Eigenschaften von schwerzerspanbar bis duktil reichen. Die Lösung für die daraus resultierenden, unterschiedlichen Anforderungen ist der breite Einsatzbereich der YBC-Sorten. Durch das Zusammenspiel von Hitzebeständigkeit, Verschleissfestigkeit und Zähigkeit sind die Sorten für die Zerspanung nahezu jeden Stahls anwendbar. Die YBC103 empfiehlt sich bei kontinuierlichen bis leicht unterbrochenen Schnittbedingungen für maximale Produktivität. Erste Wahl bei kontinuierlichem bis unterbrochenem Schnitt und für maximale Prozess­sicherheit ist die YBC203. Beide Sorten haben durch die jeweilige Kombination mit der XF- und der XM-Spanleitstufe unterschiedliche Vorteile. Der XF-Spanbrecher ermöglicht beispielsweise optimale Spanbildung bei der Schlichtbearbeitung. Für kurze Späne bei der mittleren Bearbeitung sorgt der XM-Spanbrecher. Die verstärkte Schneidkante reduziert zudem Spanschlagschäden.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47984520)