Integrated Industry Stets das Ganze im Blick

Redakteur: Silvano Böni

>> Integrated Industry – das Motto der diesjährigen Hannover Messe, wird bei Kaeser Kompressoren in Sachen Druckluftsysteme und ihre Einbindung in den Gesamt-Produktionsprozess schon seit langem gelebt. Das unterstreichen unter anderem auch die zahlreichen Neuheiten, welche der Coburger Druckluftspezialist auf seinem Messestand zeigt.

Firma zum Thema

Die Schraubenkompressoren der Serie BSD sparen dank strömungstechnisch weiter optimiertem Sigma-Profil nochmals mehr Energie ein. Auf Wunsch können sie auch frequenzgeregelt und mit integriertem Trockner geliefert werden.
Die Schraubenkompressoren der Serie BSD sparen dank strömungstechnisch weiter optimiertem Sigma-Profil nochmals mehr Energie ein. Auf Wunsch können sie auch frequenzgeregelt und mit integriertem Trockner geliefert werden.
(Bild: Kaeser)

Ob nun hocheffiziente Schraubenkompressoren für industrielle Anwendungen, mehrere neue Entwicklungen bei der Druckluftaufbereitung oder innovative integrierte und maschinenübergreifende Steuerungen: Als Druckluft-Systemanbieter verfolgt Kaeser die klare Linie, dass energieeffiziente und zuverlässige Druckluftversorgung weitaus mehr ist, als die Summe energieeffizienter und zuverlässiger Kompressoren und Aufbereitungskomponenten.

«Integrated Industry»-Konzept

Nur das ganzheitliche Betrachten aller Anforderungen und die vollständige Integration der Druckluftversorgung in intelligente Gebäudestruktur und IT-gesteuerte Produktions- und Vertriebsprozesse führt zu dauerhaft wirtschaftlicher Druckluftverfügbarkeit. Um die Ziele Effizienz, Sicherheit, Ressourcenschonung und Produktivitätssteigerung erreichen zu können, ist eine Vernetzung und synergetische Kombination aus unterschiedlichen Bausteinen (Hybrides Leistungsbündel) erforderlich. Diese Wirtschaftlichkeit - mehr Druckluft mit deutlich weniger Energie - lässt sich durch konsequentes Nutzen aller Energiespar-Möglichkeiten so weit steigern, dass sie in der Energiebilanz des Betriebs nur noch positiv auffällt. Ganz wichtig ist dabei das Thema der Wärmerückgewinnung. Der Erfolg von Druckluftversorgungssystemen als nahtlos eingebundene Bestandteile von «Integrated Industry»-Konzepten steht und fällt mit ihren Komponenten. Diese sind: innovative und energiesparende Kompressoren und Aufbereitungsanlagen, IT-basierte Kompressor-Steuerungen und maschinenübergreifende Druckluftmanagementsysteme. Ihr energieeffizientes Zusammenspiel zeigen die Coburger hautnah auf der Leitmesse ComVac.

(ID:38383850)