Ingersoll-Neuheit

T-Nutfräser mit tangentialen Wendeschneidplatten

| Redakteur: Silvano Böni

(Bild: Ingersoll)

Die T-Nuträser 16T1A-Serie von Ingersoll ergänzt die bestehenden Serien um eine zusätzliche Variante mit tangentialen Wendeschneidplatten.

Die T-Nuträser 16T1A-Serie verbindet die Stabilität und Prozesssicherheit eines tangentialen Systems mit der Option der Weichschneidigkeit durch die doppelt positive Geometrie. Die bei dieser Werkzeugserie eingesetzte tangentiale Wendeschneidplatte ermöglicht die Verwendung von Schneidplatten mit positiver oder auch negativer Geometrie im gleichen Wendeschneidplattensitz. Hierdurch ergibt sich eine hohe Flexibilität, um auf Werkstückstoffmaterialien, Maschinensteifigkeit, Auskraglängen und Spannsituationen reagieren zu können und stets eine hohe Prozesssicherheit zu erreichen. Die tangentiale Grundform der Wendeschneidplatte in Verbindung mit dem stabilen Plattensitz und der sicheren Positionierung durch die Spannschraube ist weiterhin ein Garant für die erreichten optimalen Standzeiten. Die 4-schneidige Wendeschneidplatte erlaubt einen wirtschaftlichen Einsatz der neuen Werkzeuge.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45002696 / Spanende Fertigung)