Smarte Verschlusslösung Türen auf per App

Redakteur: Luca Meister

Aufbauend auf seiner jahrzehntelangen Kompetenz in der Sicherung von Schalt-, Verteil- und Serverschränken präsentiert EMKA eine digitale Verschlusslösung und ermöglicht das Öffnen von Türen per App auch im Industrie- und Geschäftsumfeld.

Firmen zum Thema

(Bild: Emka)

Hannover Messe: Halle 5, Stand A18 Kunden von Carsharing-Anbietern, die heute einen Mietwagen nutzen, sind zum Öffnen der Fahrertür nicht mehr auf einen Schlüssel angewiesen. Sie melden sich einfach per Smartphone-App an, steigen ein und starten die Fahrt. Die App misst die Zeit und verwaltet für den Anbieter auch alle weiteren Daten. Aufbauend auf seiner jahrzehntelangen Kompetenz in der Sicherung von Schalt-, Verteil- und Serverschränken greift EMKA diesen Ansatz auf und ermöglicht das Öffnen per App auch im Industrie- und Geschäftsumfeld. Auf dem Messestand des Unternehmens können Besucher die smarte Verschlusslösung mit verwaltender Software und steuernder App gleich selbst testen. Verschiedene Anschauungsbeispiele verdeutlichen das Anwendungsspektrum der Lösung. Mit dem System richtet sich EMKA ausschliesslich an Geschäftskunden, die ihre eigene Sicherheitstechnik optimieren oder ihren Endkunden neue, innovative Verschlussmöglichkeiten anbieten wollen. Das Smartphone wird zu einem digitalen Schlüssel. Über eine Software und definierte Nutzerprofile mit unterschiedlichen Berechtigungsstufen lassen sich alle Bewegungen genau nachvollziehen und zentral verwalten. <<

(ID:43967062)