Beteiligung an Digitalagentur Eviom Vogel Communications stärkt China-Kompetenz

Von Anne Richter

Anbieter zum Thema

Die deutsche Vogel Communications Group bündelt seine Kompetenz in China und Asien-Pazifik und beteiligt sich zu 50 Prozent an der B2B-Digital-Agentur Eviom, die auf China, APAC und EMEA spezialisiert ist und auch ein breites Partner-Netzwerk hat.

Geballte Kommunikations- und Kulturkompetenz für China und Asien: Matthias Bauer (v.li.), Gerd Kielburger (beide VCG) und Nils Horstmann (Eviom).
Geballte Kommunikations- und Kulturkompetenz für China und Asien: Matthias Bauer (v.li.), Gerd Kielburger (beide VCG) und Nils Horstmann (Eviom).
(Bild: VCG)

Die Vogel Communications Group GmbH & Co. KG (VCG) mit Sitz in Würzburg beteiligt sich zu 50 Prozent an der Agentur Eviom GmbH mit Sitz in München. Der Erwerb der Geschäftsanteile findet rückwirkend zum 1.1.2022 statt. Ziel ist eine Bündelung der Kompetenzen und Kapazitäten in der internationalen Marketing-Kommunikation mit Fokus auf die Märkte in China und Asien-Pazifik. Die B2B-Digital-Agentur Eviom ist auf China, APAC und EMEA spezialisiert und hat ein breites Partner-Netzwerk in China und Asien. Mit seinem interkulturellen Skill-Set bildet Eviom von der Planung bis zur Umsetzung wesentliche Aspekte der Marketing-Kommunikation in diesen Wachstumsmärkten ab.

VCG ist seit rund 30 Jahren im chinesischen B2B-Markt umfangreich tätig. Mit ihren Fachmedien informiert die Kommunikationsgruppe auf vielen Kanälen (multichannel) in den Branchen Aerospace, Automotive, Automatisierung, Biotechnologie, Chemie-, Food- Kunststoff-, Labor, Logistik, Maschinenbau sowie Pharmaindustrie. Darüber hinaus bietet «Vogel China» (Beijing Jigong Vogel Media Advertising Co. Ltd.) bereits zahlreiche Agentur-Services im digitalen Marketing-Kommunikationsumfeld an (z.B. WeChat Account-Services, mediale Reichweite, Leadgenerierung, Content-Marketing, Event-Services, etc.). Vogel China erreicht mit rund 100 Mitarbeitern in den Zielgruppen täglich hunderttausende von lokalen Experten, Fachkräften und Entscheidern unterschiedlichster Management-Level – von Forschung und Entwicklung über Planung und Konzeption, Bau- und Montage, Betrieb und Produktion sowie Wartung und Instandhaltung.

Eviom-Gründer und Geschäftsführer Nils Horstmann: «Die Globalisierung von Unternehmen nimmt stark zu – daher ergänzen sich die Services von Vogel und Eviom perfekt, um unseren gemeinsamen Kunden künftig umfassende Agenturlösungen aus einer Hand anbieten zu können: sowohl im internationalen Digital Marketing als auch in der wichtigen Verknüpfung von Online- und Offline-Massnahmen, die gerade für B2B-Unternehmen zunehmend wichtiger wird.»

Auch Matthias Bauer, CEO der Vogel Communications Group, freut sich auf die intensive Zusammenarbeit: «Mit der Beteiligung an der Eviom GmbH konnten wir eine weiteres Puzzleteil zur Realisierung unserer Strategie Vogel 2026 in die Gruppe holen. Für unsere stark exportorientierten Industriekunden bedeutet das, dass wir ihnen ab sofort noch mehr internationale digitale Agenturleistungen – vor allem für den wichtigen China-Markt – anbieten können.» «Unser neugeschaffenes China-Team hat tiefgehende Kompetenzen. Damit helfen wir unseren Kunden die lokalen Kommunikationskanäle zu bespielen und überbrücken so die Sprach- und interkulturelle Barrieren», erläuert Gerd Kielburger, Director International Business & Strategy der VCG. SMM

(ID:48477237)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung