Suchen

Ingersoll-Neuheit Werkzeughalter mit Hochdruckkühlung

| Redakteur: Silvano Böni

Die Ingersoll T-Burst Werkzeughalter mit Hochdruckkühlung haben sich bei der Ein- und Abstechbearbeitung bei niedrigen Vorschüben bestens bewährt.

Firmen zum Thema

(Bild: Ingersoll)

Besonders bei der Drehbearbeitung von schwer zerspanbaren Werkstoffen wie z.B. Titan, Inconel etc. wird durch den hohen Kühlmitteldruck im Vergleich zu Standard ISO-Haltern mit Normaldruck die Spankontrolle und auch Standzeiten enorm verbessert. Nun erweitert das Unternehmen das bestehende Produktspektrum nun um neue T-Burst Halter in der Abmessung 2 mm mit neuem Klemmsystem. Die neuen 2 mm T-Burst-Halter bieten die gleiche Leistung wie die bestehende Serie und sind erhältlich als Standardhalter sowie für Swiss-Type Drehmaschinen. Mit der effizienten, seitlich zu bedienenden Klemmung der Wendeschneidplatte, können die Schneidplatten in kürzester Zeit ausgetauscht werden. Durch das neue Klemmsystem ist der Plattentausch zudem schneller geworden, ohne die Stabilität der Klemmung zu verringern.

(ID:45719621)