WMTF – Medtech-Plattform in Luzern

Redakteur: Anne Richter

>> Die Medizintechnik Welt trifft sich in Luzern. Vom 17. bis 19. September 2013 lädt das zweite World Medtech Forum (WMTF) ein zu Fachmesse, Kongress und Meetings. Experten aus Industrie und Hochschulen zeigen im Center of Attention und im Expertenpark Trends und Entwicklung in der medizintechnischen Fertigung.

Firmen zum Thema

Werkzeugmaschinenhersteller zeigen im Expertenpark wie sie die gesamte Wertschöpfungskette abdecken.
Werkzeugmaschinenhersteller zeigen im Expertenpark wie sie die gesamte Wertschöpfungskette abdecken.
(Bild: Anne Richter, SMM)

ari. Vom 17. bis 19. September 2013 trifft sich die Medtech-Welt in Luzern. Mit mehr als 220 Ausstellern, 100 Referenten und über 20 Workshops und Veranstaltungen, die stattfinden werden, setzt das World Medtech Forum Lucerne den Erfolg seiner ersten Ausgabe im Jahr 2012 fort. Der Veranstalter, die Messe Luzern, meldet, dass die Aktivitäten für 2013 weit über die Landesgrenzen hinaus auf reges Interesse gestossen sind und ein attraktives Programm mit international renommierten Fachexperten offeriert werden kann.

Center of Attention mit Experten aus Industrie und Forschung

Herzstück der Fachmesse ist das Center of Attention mit Referaten hochkarätiger Experten aus Hochschulen und der Industrie zu wissenschaftlichen Fragestellungen. Zahlreiche Veranstaltungen bieten die Chance, Kontakte zu knüpfen, sei es am 1-to-1 Partnering, an der Medtech Night oder an Corporate Events für Cluster, Organisationen und Fachgruppen, welche das WMTF als Plattform nutzen.

Expertenpark mit Lösungen der Werkzeugmaschinenhersteller

Spannende Einblicke gewährt der in Europa einmalige Expertenpark. Unter Federführung von Prof. Konrad Wegener, Experte für Produktionstechnik an der ETH Zürich, zeigen namhafte Werkzeugmaschinenhersteller, mit welchen Lösungsansätzen sie die ganze Prozesskette der Medizintechnik abdecken. Dabei gehen sie in rege Tuchfühlung mit kompetenten Partnern und zielen auf eine hohe Wertschöpfung.

Kongress – parallel zur Messe

Nicht weniger spannend sind die Redner am Kongress, der erstmalig direkt an der Messe in den neuen Kongressräumen stattfindet. Während der Executive Day den Reigen mit kritischen Kommentaren zum Gesundheitswesen eröffnet, geben Fachleute am North American Day und South American Day Tipps und Anregungen zur Eroberung dieser aufstrebenden Märkte. Zudem können an den Networking Lunches oder in den Workshops zu aktuellen Themen Fragen weiter vertieft werden.

Am ersten Tag des WMTF stellten teilnehmende Experten eine Umwälzung der Medtech-Branche, neue Angehensweisen für Management- und Finanzierungskonzepte sowie ungewohnte Geschäftstaktiken, die zum Erfolg führen, in Aussicht. Medtech Switzerland und die IMS Consulting Group vertieften diese Themen im diese Woche veröffentlichten Bericht: «The Global Medtech Industry: Visions in Times of Change.» <<

(ID:42259832)