Hufschmied-Neuheit an der AMB Zeitgewinn dank Hochleistungsfräser

Redakteur: Silvano Böni

Mit der Vorstellung des neuen Hochleistungsfräser Graftor demonstrieren die Spezialisten von Hufschmied, welche Zeit- und Kostengewinne sich mit Werkzeugen für eine werkstoffoptimierte Bearbeitung erzielen lassen.

Anbieter zum Thema

(Bild: Hufschmied)

Der Fräser bewältigt das Schruppen und Schlichten von Graphitelektroden und erlaubt ein zeit- und kostensparendes Fräsen von Graphit ohne Werkzeugwechsel. Durch geringen Schnittdruck fertigt der neue Graphitfräser filigrane Pins und feinste Stege ohne Bruchgefahr und arbeitet sie absolut präzise in der Kontur heraus. Lange Standzeiten und Hochgeschwindigkeitsvorschübe bei bis zu zwei Klassen besseren Oberflächengüten sind dank der extrem langlebigen, nanokristallinen Diamantbeschichtung DIP des Graftor auch im hochgradig abrasiven Werkstoff Graphit möglich.

(ID:45466237)