Suchen

Zweiter Wegmüller-Damentag: Kundinnen und Verpackungen

>> Beim zweiten Damentag der Wegmüller AG legten die Damen erneut selbst Hand an. In verschiedenen Workshops lernten die Kundinnen der Wegmüller AG, wie man Wellkarton, Holz und Schaumstoff optimal zu einer leichten, vollwertigen Verpackung kombiniert.

Firmen zum Thema

Der zweite Damentag der Wegmüller AG war ein Erfolg.
Der zweite Damentag der Wegmüller AG war ein Erfolg.
(Bilder: Wegmüller AG)

Dass es für eine optimale Verpackung viel Wissen braucht, erfuhren die Teilnehmerinnen mit den eigenen Händen: Mit Handschuhen ausgerüstet verwandelten sie Wellkartonbögen durch Stanzen, Kleben und Drucken in massgefertigte Verpackungen.

«Bei der Projektierung einer nächsten Verpackung weiss ich nun, auf was es ankommt», freut sich eine Teilnehmerin. Sie hat gerade eine Wellkartonschachtel bandgeklebt und lacht über das schräg aufgeklebte Band und meint, das sei eben nur für Profis.

Umso mehr gelte es, den Verpackern Respekt für ihre rasche und genaue Arbeit zu zollen.

Theorie gleich umgesetzt

Nachdem am ersten Damentag Verpackungen aus Holz im Zentrum standen, lernten die Kundinnen dieses Jahr kombinierte Verpackungen aus Wellkarton, Holzpaletten und Schaumstoff kennen. Für die meist im Büro arbeitenden Damen brauchte es wenig Überredungskunst, Handschuhe anzuziehen und das theoretisch Erlernte anschliessend an den schweren Maschinen selbst umzusetzen.

Austausch unter Expertinnen

Die Teilnehmerinnen zeigten sich sehr interessiert. Sie nutzten auch die Gelegenheit, sich untereinander ins Gespräch zu vertiefen und Erfahrungen aus der Verpackungs- und Logistikbranche auszutauschen.

Immer mehr Kundinnen

«Im Alltag stehen wir vermehrt mit weiblichen Kunden in Kontakt», beginnt Marc Wegmüller, Geschäftsführer der Wegmüller AG, die Entstehungsgeschichte des Damentags zu erklären. «Unsere Kundinnen müssen sich in der männerdominierten Verpackungs- und Speditionswelt behaupten. Dabei unterstützen wir sie gerne mit Fachwissen.» Entsprechend dem positiven Echo wird es wohl auch einen dritten Damentag geben. Eine Teilnehmerin fasst ihre Eindrücke zusammen: «Es hat richtig Spass gemacht.» <<

(ID:29909510)