Suchen

Firmennachrichten AFG Arbonia-Forster stärkt die Division Stahltechnik

| Redakteur: lic.rer.publ. Susanne Reinshagen

Die AFG Arbonia Forster Holding AG richtet die Division Stahltechnik internationaler aus und stellt sie unter eine neue Fühurng mit dem Ziel die Division dadurch zu stärken.

Firmen zum Thema

Die AFG Arbonia Forster Holding AG reorganisert die Division Stahltechnik.
Die AFG Arbonia Forster Holding AG reorganisert die Division Stahltechnik.
(Bild: AFG)

Die AFG Arbonia-Forster-Holding AG, einer der bekannten europäischen Bauausrüster, richtet ihre Division Stahltechnik neu aus. Per 1. Juli 2012 übernimmt Dr. Christoph Schönenberger, Mitglied der Konzernleitung und bisher Leiter Corporate Services, die Führung der Division sowie die Leitung der Business Unit Stahlprofile. Diese soll durch eine verstärkte Fokussierung auf Wachstum und Internationalisierung die vorhandenen Chancen im Markt besser nutzen. Gabriele De Nardi, der bisherige Leiter der Business Unit Profilsysteme, wird sich auf die Weiterentwicklung der bedeutenden Kernmärkte in Westeuropa und den Marktaufbau in Lateinamerika konzentrieren. Ein weiterer Wachstumsschwerpunkt der Business Unit Profilsysteme liegt in den Märkten Osteuropa, Middle East und China.

Der bisherige Leiter der Division Stahltechnik, Dr. Christian Mayer, wird sich ausschliesslich auf die Führung der Business Unit Präzisionsstahlrohre konzentrieren, um die wirtschaftlichen Herausforderungen überwinden zu können und diese Business Unit wieder auf Zielkurs zu bringen.

Die Konzernleitung der AFG wird gleichzeitig neu organisiert und vereinfacht. Sie besteht ab 1. Juli 2012 aus CEO Daniel Frutig, dem CFO und den Leitern der fünf Divisionen. Die Funktionen der Corporate Services berichten zukünftig direkt an Daniel Frutig. <<

(ID:33951200)