Anwenderorientierte Schleiftechnologien

24.11.2009 | Redakteur: Redaktion SMM

Neu wird die S33 mit einer CNC-Steuerung und integriertem PC angeboten. Dadurch wird der Einsatz der neuen StuderWIN- Bedienoberfläche möglich.
Neu wird die S33 mit einer CNC-Steuerung und integriertem PC angeboten. Dadurch wird der Einsatz der neuen StuderWIN- Bedienoberfläche möglich.

Firmen zum Thema

Der Schleifmaschinenhersteller Studer zählt im Rundschleifbereich zu den Technologieführern. Je nach Anforderungsprofil verfügt das Unternehmen über ein breites Angebot für Schleiflösungen. Von Aussen- und Innenschleifen über Gewindeschleifen bis zum Formschleifen wird alles abgedeckt. Vor allem wird auf modulare Lösungen gesetzt, so dass die Schleifmaschine spezi­fisch auf die Werkstücke zugeschnitten werden kann.

Die S33 ist der Verkaufsschlager von Studer unter den Universal-Rundschleifmaschinen. Beim Aussen- und Innenrundschleifen von Werkstücken kleiner und mittlerer Grösse in einer Aufspannung liegt der Fokus auf niedrigen Stückkosten. Bewährt hat sich die S33 sowohl in der Einzel- als auch in der Serienfertigung.

Mehr Geometrien in einer Aufspannung schleifen

Die Weiterentwicklung der erprobten S33 bringt den Anwendern im Werkzeugbau, in Job Shops und in der Zulieferindustrie wichtige Vorteile:

Noch mehr Werkstücksgeometrien können in einer Aufspannung geschliffen werden. Ein neuer Schleifkopf mit zwei Motorspindeln für das Aussenschleifen und einer Innenschleifvorrichtung machen dies möglich. Drei Schleifscheiben sorgen dafür, dass das Werkstück individueller und schneller, oft komplett fertig bearbeitet werden kann.

Neu wird die S33 mit einer CNC-Steuerung und integriertem PC angeboten. Dadurch wird der Einsatz der neuen Studer-Win-Bedienoberfläche möglich. Die Module der Programmiersoftware Studer-Grind können nun direkt auf der Steuerung installiert werden.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.