NEWS

Zwei Partner, die sich
ergänzen

Kundenspezifische Teile

Zwei Partner, die sich ergänzen

Die Borner-Mechanik AG ist Partner der Borner-Technologie AG. Beide Unternehmen werden von der Borner-Holding AG verwaltet. Der Firmensitz ist in Etziken SO. Nun kann die Gruppe ihr 30-jähriges Bestehen feiern. Als Neuheit wurde ein Kühlmittel- und Verteilsystem auf den Markt gebracht. lesen

Das gleiche Gespür wie für den Kleiderschrank

Werkzeugmanager

Das gleiche Gespür wie für den Kleiderschrank

Die Tecnopinz SA im Tessiner Mezzovico setzt bei ihrem Lager auf den Werkzeug-Toolmanager von Deposyta. Die in zweiter Generation geführte Unternehmung, die auf die Entwicklung und Herstellung hochpräziser Spannsysteme spezialisiert ist, hat genug von zeitintensivem Suchen nach geeigneten Werkzeugen, Schrauben und sonstigen Hilfsmitteln während der kostensensitiven Produktion für ihre Kunden. lesen

Qualitätsfaktor Kühlschmierstoff

Flüssigwerkzeug

Qualitätsfaktor Kühlschmierstoff

Wenn man als Lohnfertiger und Zulieferbetrieb erfolgreich sein will, zählen vor allem Zuverlässigkeit, Flexibilität und Präzision. Dabei spielt die Wahl des richtigen Kühlschmierstoffs eine massgebliche Rolle. Wichtig dabei ist, dass der Kühlschmierstoff stetig überprüft und instand gehalten wird. lesen

FACHARTIKEL

Lieferung innert 24 Stunden garantiert

Medizintechnik

Lieferung innert 24 Stunden garantiert

In der Dentalbranche ist eine hohe Flexibilität in der Fertigung gefragt. Losgrösse 1 und kurze Lieferzeiten sind der Standard. Die Firma Allshape hat sich auf die Produktion hochpräziser Produkte für die Dentalindustrie spezialisiert. Mit einem 5-Achs-Fräszentrum Mikron HSM 400U LP und Palettierungslösung von System 3R kann das Unternehmen Lieferzeiten von 24 Stunden und Genauigkeiten von ±0,015 mm garantieren. lesen

Aerosol-Trockenschmierung für HSC-Fräsen

Bei hohen Zerspangeschwindigkeiten das Werkzeug prozesssicher ‚kaltstellen‘

Aerosol-Trockenschmierung für HSC-Fräsen

>> Die Aerosol-Trockenschmierung (ATS) verfügt über spezifische Vorteile und bietet ein Potenzial auch in schwierigen Anwendungsfällen, etwa bei der HSC- beziehungsweise HPC-Bearbeitung: Wo herkömmliche MMS-Systeme bei Drehzahlen jenseits der 30000er-Marke Schwierigkeiten mit Wandöl und Aerosol-Entmischungen haben, gelangt das Medium bei ATS immer noch prozesssicher und konstant über die Kühlkanäle in die Wirkzone. lesen

Universalschleifmaschine mit Potenzial

Werkzeugschleifen

Universalschleifmaschine mit Potenzial

>> Die J. Schneeberger Maschinen AG präsentierte auf der Grindtec 2014 in Augsburg eine neue Maschiengeneration. Die kompakte 5-Achsen-Schleifmaschine ngc weist eine steife und schwingungsarme Konstruktion auf und kann je nach Anwendungszweck entsprechend konfiguriert werden. lesen

Unsere Mediadaten

Informationen rund um unsere Mediadaten, Themenvorschauen und crossmedialen Werbeformen finden Sie hier!

FACHARTIKEL

«Hausaufgaben gemacht»

Interview: Maurice Meytre (Geschäftsführer) und Jürg Aegerter (Verkaufsleiter), Ypsotec AG

«Hausaufgaben gemacht»

Die Ypsotec AG aus Grenchen mit einem Standort in Tabor (Tschechien) ist ein führender Hersteller von komplexen Präzisionskomponenten. Im Interview mit SMM erläutern Geschäftsführer Maurice Meytre und Marketingleiter Jürg Aegerter die Herausforderungen, die sich vor allem durch den starken Franken ergeben. lesen

Vollautomatisiert: 24 Stunden im Rundtakt

Rundtaktanlage

Vollautomatisiert: 24 Stunden im Rundtakt

Als Automobilzulieferunternehmen hat die österreichische Stiwa Group seine Fertigung voll automatisiert. Für die Produktion von Schaltgabeln kommt eine Rundtaktanlage von Sema zum Einsatz. Damit können sechs Teilefamilien mit einer Gesamtstückzahl von zwei Millionen gefertigt werden. lesen

Turmmagazin: flexibel und modular

Automatische Handhabung

Turmmagazin: flexibel und modular

Heckert hat ein neues Turmmagazin entwickelt, welches eine höhere Speicherkapazität und Dynamik bietet. Das Magazin ist modular aufgebaut und ist durch innenliegende Festkämme erweiterbar, so dass auch grössere Werkzeuggeometrien eingesetzt werden können. lesen

Hochgenaues Schleifen von XXL-Bauteilen

Portalschleifmaschinen

Hochgenaues Schleifen von XXL-Bauteilen

Beim Schleifen von Werkstücken grosser Dimensionen werden besondere Anforderungen an die Schleifmaschine gestellt. Insbesondere steht die Stabilität des Systems und die Möglichkeit, bis in den µm-Bereich präzise zu schleifen, im Fokus. Mit Portalschleifmaschinen von Okamoto gelingt Industrieanwendern genau das. Neben dem Schleifen grosser Flächen lassen sich auch Führungsbahnen optimal herstellen. lesen

NEWS

XXL-Rotornaben – mit Präzision gefertigt

Bohrwerke für die Windindustrie

XXL-Rotornaben – mit Präzision gefertigt

Die Bearbeitung riesiger Rotornaben für Windräder erfordert sowohl ein robustes Bohrwerk als auch höchste Präzision. Beides fand die Firma Sket in Magdeburg mit zwei Grossbohrwerken PCR 200 der Union Werkzeugmaschinen GmbH Chemnitz. lesen

Mehr Effizienz als schlankes Unternehmen

Lean Management

Mehr Effizienz als schlankes Unternehmen

Effizienz und Produktivität sind für Schweizer Unternehmen ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Doch nicht nur die Technik entscheidet. Ruag Aerostructures konnte mit bestimmten Lean-Management-Methoden innerhalb von 16 Wochen seine Produktivität sowie den Material- und Informationsfluss signifikant verbessern. lesen

Extrem kompakt und trotzdem vielseitig

6-Seiten-Komplettbearbeitung

Extrem kompakt und trotzdem vielseitig

Newemag hat auf der Prodex unter anderem das Bearbeitungszentrum RS 605 von Hedelius vorgestellt. Dabei verleiht das von Hedelius entwickelte Schachtel-Schweissverfahren dem Maschinengrundmodul eine enorme Steifigkeit. Schwingungen und Verwindungen werden durch eingebaute Hohlkammern absorbiert. lesen

Mit Beratung/Contracting die Lohnarbeit ergänzen

Härterei Gerster erweitert Dienstleistungen

Mit Beratung/Contracting die Lohnarbeit ergänzen

Die Härterei Gerster AG geht einen interessanten Weg, um der zunehmenden Internationalisierung gerecht zu werden. Sie setzt neben dem Kerngeschäft des Lohnhärtens von Metallteilen ergänzend auf Beratung und Contracting. Diese innovative Dienstleistungsstrategie könnte bei manchen Leuten Fragen aufwerfen. Wo die Grenze zwischen Know-how-Verlust und gemeinsamem Weg in die Zukunft mit dem Kunden liegt, zeigt dieser Beitrag. lesen