Messevorschau EMO 2021 Bauteile schleifen: präzise und wirtschaftlich

Redakteur: Anne Richter

Der Schleifmaschinenhersteller Okamoto unterstützt High-Tech-Branchen mit hochmodernen Schleif- sowie Polier- und Läppmaschinen, die Komponentenherstellern maximalen Erfolg garantieren. Zur EMO in Mailand präsentiert Okamoto einen Querschnitt seiner Technologien.

Firmen zum Thema

Die Präzisions-Universal-Rundschleifmaschine UGM-360NC verfügt über einen vollautomatischen B-Achsen-Schleifkopf.
Die Präzisions-Universal-Rundschleifmaschine UGM-360NC verfügt über einen vollautomatischen B-Achsen-Schleifkopf.
(Bild: Okamoto)

Die Oberflächengüte beziehungsweise die Ebenheit gilt als ein entscheidendes Qualitätsmerkmal in der Bauteilherstellung. Kamil Guttmann, Coordinator Marketing & Sales bei Okamoto: «Immer mehr gilt die Oberflächengüte als das entscheidende Qualitätsmerkmal beim Schleifen von Bauteilen. Okamoto stellt Herstellern dazu individuell massgeschneiderte Schleiflösungen bereit. Das sind Werkzeug- und Spezialmaschinen, Pitch-Polisher zum Läppen und Polieren sowie Halbleiter-Equipment.» Durch dieses umfassende Produktportfolio erhalten Anwender beispielsweise in der metallverarbeitenden Branche sowie der Elektronik-, Medizin-, Opto- und Halbleiterindustrie innovative, aufeinander abgestimmte Technologie, die bis hin zum finalen, entscheidenden Schliff reicht.

Ein Beispiel dazu ist die neue, verbesserte ACC-64CAiQ aus der ACC-CAiQ-Reihe schwerer Präzisions-Flachschleifmaschinen.

Bildergalerie

Schwere Präzisions-Flachschleifmaschinen mit modernem Steuerungskonzept

Die ACC-CAiQ-Reihe besteht aus fünf Modellen mit einer Tischgrösse von 600 x 400 bis 1000 x 600 mm. Mit einer Kapazität von 600 x 400 mm ist die ACC-64CAiQ eine der erfolgreichsten Anlagengrössen in dieser Reihe. In diesen Modellreihen vereint Okamo­to die langjährige Erfahrung im Bau von vibra­tions- und schwingungsreduzierten Fahrständerkonstruktionen mit dem modernen Steuerungskonzept iQ. Kamil Guttmann: «War bisher ein hervorragendes Schleifergebnis sehr stark von der Erfahrung des jeweiligen Bedieners abhängig, so ermöglicht die PC-basierende Steuerung mit Touch-Screen iQְ auch weniger erfahrenen Anwendern perfekte Resultate bei maximaler Effizienz.»

Leistungsstarkes Rundschleifen: produktiv und vielseitig

Zusätzlich zu den erfolgreichen OGM-NCIII-CNC-­Rundschleifmaschinen präsentiert Okamoto zur EMO eine Universal-Rundschleifmaschine mit
zwei externen Schleifscheiben und einer internen Spindel. Die Präzisions-Universal-Rundschleif­maschi­nen UGM-360NC und UGM-3100NC verfügen beide über einen vollautomatischen B-Achsen-­Schleif­kopf.

Kamil Guttmann: «Diese höchst produktiven und vielseitigen Präzisionsschleifmaschinen gewährleisten eine einfache Bedienung durch Dialogeingabesoftware. Umfangreiches Sonderzubehör wie etwa ein motorisch angetriebener Reitstock, unterschiedliche Lünetten, Rollenabrichter, eine In-­Prozess-­Messeinrichtung und Anschnitterkennung etc. ermöglichen die Maschinenkonfiguration an die individuellen Kundenanforderungen.» -ari- SMM

(ID:47621181)