Messevorschau EMO 2021 Bauteile schleifen: präzise und wirtschaftlich

Redakteur: Anne Richter

Der Schleifmaschinenhersteller Okamoto unterstützt High-Tech-Branchen mit hochmodernen Schleif- sowie Polier- und Läppmaschinen, die Komponentenherstellern maximalen Erfolg garantieren. Zur EMO in Mailand präsentiert Okamoto einen Querschnitt seiner Technologien.

Anbieter zum Thema

Die Präzisions-Universal-Rundschleifmaschine UGM-360NC verfügt über einen vollautomatischen B-Achsen-Schleifkopf.
Die Präzisions-Universal-Rundschleifmaschine UGM-360NC verfügt über einen vollautomatischen B-Achsen-Schleifkopf.
(Bild: Okamoto)

Die Oberflächengüte beziehungsweise die Ebenheit gilt als ein entscheidendes Qualitätsmerkmal in der Bauteilherstellung. Kamil Guttmann, Coordinator Marketing & Sales bei Okamoto: «Immer mehr gilt die Oberflächengüte als das entscheidende Qualitätsmerkmal beim Schleifen von Bauteilen. Okamoto stellt Herstellern dazu individuell massgeschneiderte Schleiflösungen bereit. Das sind Werkzeug- und Spezialmaschinen, Pitch-Polisher zum Läppen und Polieren sowie Halbleiter-Equipment.» Durch dieses umfassende Produktportfolio erhalten Anwender beispielsweise in der metallverarbeitenden Branche sowie der Elektronik-, Medizin-, Opto- und Halbleiterindustrie innovative, aufeinander abgestimmte Technologie, die bis hin zum finalen, entscheidenden Schliff reicht.

Ein Beispiel dazu ist die neue, verbesserte ACC-64CAiQ aus der ACC-CAiQ-Reihe schwerer Präzisions-Flachschleifmaschinen.

Schwere Präzisions-Flachschleifmaschinen mit modernem Steuerungskonzept

Die ACC-CAiQ-Reihe besteht aus fünf Modellen mit einer Tischgrösse von 600 x 400 bis 1000 x 600 mm. Mit einer Kapazität von 600 x 400 mm ist die ACC-64CAiQ eine der erfolgreichsten Anlagengrössen in dieser Reihe. In diesen Modellreihen vereint Okamo­to die langjährige Erfahrung im Bau von vibra­tions- und schwingungsreduzierten Fahrständerkonstruktionen mit dem modernen Steuerungskonzept iQ. Kamil Guttmann: «War bisher ein hervorragendes Schleifergebnis sehr stark von der Erfahrung des jeweiligen Bedieners abhängig, so ermöglicht die PC-basierende Steuerung mit Touch-Screen iQְ auch weniger erfahrenen Anwendern perfekte Resultate bei maximaler Effizienz.»

Leistungsstarkes Rundschleifen: produktiv und vielseitig

Zusätzlich zu den erfolgreichen OGM-NCIII-CNC-­Rundschleifmaschinen präsentiert Okamoto zur EMO eine Universal-Rundschleifmaschine mit
zwei externen Schleifscheiben und einer internen Spindel. Die Präzisions-Universal-Rundschleif­maschi­nen UGM-360NC und UGM-3100NC verfügen beide über einen vollautomatischen B-Achsen-­Schleif­kopf.

Kamil Guttmann: «Diese höchst produktiven und vielseitigen Präzisionsschleifmaschinen gewährleisten eine einfache Bedienung durch Dialogeingabesoftware. Umfangreiches Sonderzubehör wie etwa ein motorisch angetriebener Reitstock, unterschiedliche Lünetten, Rollenabrichter, eine In-­Prozess-­Messeinrichtung und Anschnitterkennung etc. ermöglichen die Maschinenkonfiguration an die individuellen Kundenanforderungen.» -ari- SMM

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47621181)