Suchen

Beutler Nova AG: Neuer Doppelpleuel-Schnellstanzautomat

Redakteur: Hermann Jörg

>> Mit einer Leistung von 300 Hüben pro Minute sorgt ein neuer Doppelpleuel-Schnellstanzautomat für deutlich mehr Produktivität. Dank einer speziellen Stösselführung sichert diese High-Speed-Presse von Beutler Nova, dem Schweizer Unternehmen des Schuler-Konzerns, beim Stanzen zudem ein hohes Mass an Präzision. Den Kunden steht damit ein breites Leistungsspektrum für massgeschneiderte Lösungen zur Auswahl.

Firmen zum Thema

Mit der neuen Pressenreihe steht Kunden ein breites Leistungsspektrum für massgeschneiderte Lösungen zur Auswahl. (Bild: Beutler Nova)
Mit der neuen Pressenreihe steht Kunden ein breites Leistungsspektrum für massgeschneiderte Lösungen zur Auswahl. (Bild: Beutler Nova)

joe. Mit der neuen Linie ergänzt Beutler Nova sein Angebot an Doppelpleuel-Stanzautomaten. «Auf Kundenwunsch haben wir Anlagen mit vergleichbaren Leistungsstärken bereits mehrfach konstruiert und gebaut. Jetzt sind wir den entscheidenden nächsten Schritt gegangen: Ab sofort bieten wir schnelle Stanzautomaten mit bis zu 300 Hüben pro Minute und Presskräften von 630 kN bis 2000 kN», erklärt Benedikt Schenker, Technischer Leiter bei Beutler Nova in Gettnau. «Die neuen Schnellstanzautomaten eignen sich besonders für die Produktion von feinen Bauteilen mit geringem Schnittspalt.» Neben ihrer Leistungsfähigkeit und Produktivität bietet die neue Anlage mit ihrer modularen Bauweise aus bewährten Maschinen-Komponenten einen weiteren entscheidenden Vorteil, der sich für Kunden auch finanziell rechnet.

Massgeschneiderte Lösungen

Den Kunden steht mit der neuen Reihe ein breites Leistungsspektrum für massgeschneiderte Lösungen zur Auswahl. Die Einsatzmöglichkeiten der neuen Maschinen sind dementsprechend gross. Folgeverbundteile, Scharniere, Verbindungsteile, Teile für Elektromotoren oder Lamellen lassen sich beispielsweise mit ihnen herstellen. «Immer wenn es auf Kundenseite «Need for Speed» heisst, sind wir da. Gerade für flache, kleine und mittelgrosse Bauteile mit geringem Umformgrad ist diese Lösung ideal», so Schenker.

Hohe Präzision beim Stanzen

Geschwindigkeit ist nur eines der Argumente für diese Baureihe. Auch die Stösselführung setzt neue Massstäbe. Sie erfolgt über vorgespannte spielfreie Rollenumlaufeinheiten und garantiert eine hohe Präzision beim Stanzen. Auf diese Weise können kleine Bauteile mit geringem Schnittspalt hergestellt werden. «Hinzu kommt, dass die Anlagen schon in der Grundausstattung über eine automatische Hub- und Stösselverstellung verfügen; die Vorschubdaten lassen sich in der einfach zu bedienenden Steuerung speichern. Zusammen bedeutet das für den Anwender, dass er mit sehr kurzen Umrüstzeiten rechnen kann und eine hohe Flexibilität in der Produktion möglich ist», ergänzt Schenker. Ganz unterschiedliche Bauteile können so hintereinander in kurzer Abfolge produziert werden.

Swiss Quality

«Auf der einen Seite bieten wir einen zuverlässigen Hochleistungs-Stanzautomaten. In dessen Entwicklung ist das Know-how des Schuler-Konzerns aus dem Bereich Schnellläuferpressen sowie die Erfahrung von Beutler Nova beim Bau von kleineren Pressen eingeflossen. Diese Zusammenarbeit sorgt für eine hohe Qualität und Zuverlässigkeit beim Betreiben der Anlagen – und das weltweit: Unsere Kunden profitieren vom weltweiten Schuler-Servicenetzwerk, das die Verfügbarkeit im Produktionsablauf jederzeit sicherstellt. Auf der anderen Seite stehen die Anlagen für Geschwindigkeit bei gleichzeitiger Stanzpräzision. Das sorgt bei den Anwendern für einen echten Sprung in der Wirtschaftlichkeit», erläutert Benedikt Schenker. <<

(ID:28060640)