Suchen

Clevere Verschraubung senkt Wartungskosten

| Redakteur: Melanie Staub

Der Vierkant-Drehmomentschrauber ICE Torc-Tensioner von Hytorc ist ein hydraulisches und mulftifunktionales Verschraubungswerkzeug. Die selbstbelastende Drehwinkelautomatik sorgt einerseits für eine hohe Drehwinkelgenauigkeit pro Hub und erleichtert andererseits das Auf- und Absetzen.

Firmen zum Thema

Verschraubunswerkzeug ICE Torc Tensior.
Verschraubunswerkzeug ICE Torc Tensior.
(Bild: Hytorc)

Das Unternehmen Hytorc präsentiert das vollkommen neue, hydraulische und multifunktionale Verschraubungswerkzeug: der Vierkant-Drehmomentschrauber ICE TorcTensioner. Die neue, selbstentlastende Drehwinkelautomatik sorgt einerseits für eine hohe Drehwinkelgenauigkeit pro Hub und erleichtert andererseits das Auf- und Absetzen. Das Werkzeug kann klassisch mit Standard-Reaktionsarm oder auch ohne diesen arbeits- und anlagensicher verwendet werden. Bei der Variante ohne Reaktionsarm hält sich der Antrieb des ICE TorcTensioner beispielsweise an der Sechskantunterlegscheibe Disc unter der Mutter beziehungsweise am Schraubenkopf fest und verspannt die Verschraubungen ohne externes Abstützen vollkommen axial. Die Vorspannkraftgenauigkeit liegt deutlich unter ± 10 Prozent und übertrifft damit jeden Schraubenspannzylinder. Wegen der hohen dynamischen Beanspruchung der Schraubverbindungen an Windenergieanlagen kommt der Vorspannkraft für die Ermüdungsfestigkeit der Schrauben eine besondere Bedeutung zu. <<

(ID:39094260)