Logistik Dachser AG: Sicher durch den Winter

Redakteur: Susanne Reinshagen

>> Schlechte Sichtverhältnisse sind der Grund für einen Drittel aller Lkw-Unfälle. Gerade im Winter kommt es daher immer wieder zu Auffahrunfällen. Warum Dachser-LKW auch im Dunkeln gut zu sehen sind und so für mehr Sicherheit an trüben Tagen sorgen beschreibt der folgende Artikel.

Firmen zum Thema

Mit der richtigen Beleuchtung sicher durch den Winter. (Bild: Dachser)
Mit der richtigen Beleuchtung sicher durch den Winter. (Bild: Dachser)

Der Winter ist da und mit den sinkenden Temperaturen steigt die Zahl der Verkehrsunfälle. Schnee und Eis sind das eine. Schlechte Sichtverhältnisse das andere. Werden Lkw's zu spät von nachfolgenden Fahrzeugen erkannt, können sie gerade an Steigungen zu gefährlichen Hindernissen werden. Oft sind schwere Zusammenstösse die Folge. Ein Risiko, das mit der entsprechenden Fahrzeugbeleuchtung vermieden werden kann.

Sehen und gesehen werden

Seit Oktober sind reflektierende Konturmarkierungen am Heck und an den Seiten von Neufahrzeugen über 7,5 Tonnen in Europa gesetzlich vorgeschrieben. Durch die Streifen aus reflektierender Folie werden die Umrisse der Lastwagen im Scheinwerferlicht schon von weitem sichtbar. Dass das gerade in der dunklen Jahreszeit ein enormes Sicherheitsplus ist, belegen zahlreiche Studien. „Andere Verkehrsteilnehmer können markierte Lkw's fünf bis acht Mal schneller erkennen. Das verlängert die Reaktionszeit deutlich“, erklärt Cornelia Blenk. Sie ist zuständig für den Einkauf von Nutzfahrzeugen beiDachser.Durch die Markierungen lassen sich fast die Hälfte aller nächtlichen Auffahrunfälle auf Lkw's vermeiden.

(ID:31715340)