Infralogistik und Lagerlösungen

Dematic lädt zum Kundentag bei Blum ein

| Redakteur: Sergio Caré

Lagerschlucht der Julius Blum GmbH.
Lagerschlucht der Julius Blum GmbH. (Bild: Dematec)

«Logistik auf Expansionskurs: Wie ein Hidden Champion auf neue Herausforderungen reagiert.» Unter diesem Motto findet am 4. Februar in Dornbirn nahe Bregenz ein Kundentag für Logistik-, Betriebs- und IT-Entscheider statt.

Der Lagertechnik-, Fördertechnik- und Intralogistikanbieter Dematic sowie Beschläge-Spezialist Julius Blum laden zum Kundentag nach Dornbirn (Österreich) ein. Die Veranstaltung steht unter dem Motto «Logistik auf Expansionskurs: Wie ein Hidden Champion auf neue Herausforderungen reagiert» und findet am 4. Februar 2016 statt.

Im Fokus des Kundentages stehen innovative Lager- und Kommissionierlösungen, einfache Integration von Anlagen, Steuerung und Software und praxiserprobte Intralogistik-Lösungen von Dematic im Dornbirn’schen Werk von Blum. Das Werk kann anschliessend in einem Rundgang besichtigt werden. Die Veranstaltung richtet sich laut Dematic gezielt an Logistik-, Betriebs- und IT-Leiter.

«Seit vielen Jahren arbeiten die Julius Blum GmbH und Dematic bereits zusammen, unabhängig davon, ob es sich um einen Neubau oder eine Modernisierung handelt», sagt Elmar Marchl, Leiter Organisation bei der Julius Blum GmbH. «Dabei kommt die gesamte Lösungspalette von Dematic zum Einsatz, vom automatischen Hochregallager über Elektrohängebahnen bis hin zu Fördertechnik und Kommissionierstationen.»

Dematic und Blum

Die Dematic-Unternehmensgruppe ist eine weltweite Anbieterin für Logistikautomatisierung und liefert als System-Integrator die gesamte Leistungspalette von einzelnen Produkten und Systemen bis hin zu schlüsselfertigen Komplettlösungen als Generalunternehmer. Das 1819 gegründete Unternehmen beschäftigt weltweit rund 4000 Mitarbeiter.

Das Familienunternehmen Julius Blum GmbH entwickelt Beschlaglösungen und vertreibt sie in 120 Länder. Sie produziert Klappen-, Scharnier- und Auszugssysteme für die Möbelindustrie. Blum bietet ausserdem elektrische und mechanische Bewegungstechnologien für das Öffnen und Schliessen von Möbeln an. Der Hauptsitz von Blum befindet sich in Höchst (Österreich). Weltweit beschäftigen sie rund 6600 Mitarbeiter.

Interessierte können sich bis am 28. Januar 2016 unter www.dematic.com/kundentag anmelden – die Teilnehmerzahl ist begrenzt. <<

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43792405 / Messen & Events)