Suchen

Doppelblechesicher vereinzeln

| Redakteur: Hermann Jörg

>> Bei der automatischen Zuführung von Rohtafeln, Blechteilen, Platinenund anderen flächigen Werkstücken in Umformanlagen ist eine genaue Vereinzelung der Teile von hoher Wichtigkeit, um Beschädigungen an der Anlagezu vermeiden. Die Doppelblech-Kontrolleinheit des Vakuumtechnik-SpezialistenJ. Schmalz gewährleistet das – in Verbindung mit den im Markt gängigenSensoren – präzise und zuverlässig.

Firmen zum Thema

Doppelblech-Kontrolleinheit: präzise Sensorpositionierung, zuverlässige Vereinzelung.
Doppelblech-Kontrolleinheit: präzise Sensorpositionierung, zuverlässige Vereinzelung.
(Bild: J. Schmalz GmbH)

joe. Werden Blechtafeln automatisch abgestapelt, um sie anschliessend einer Umformmaschine zuzuführen, muss sichergestellt sein, dass immer nur ein Blech in die Anlage gelangt. Denn bei der gleichzeitigen Beladung mit zwei oder mehr Blechen könnte es zum Maschinenstillstand, schlimmstenfalls zum Werkzeugschaden kommen. Die Folgen wären teure Produktionsausfälle und aufwändige Reparaturen. Um das zuverlässig zu verhindern, hat Schmalz die Doppelblech-Kontrolleinheit DBD entwickelt.

Prozessstabilität gewährleistet

Die Doppelblech-Kontrolleinheit DBD verfügt über einen wechselbaren Saugring in Glockenform, der aus dem verschleissarmen und ölbeständigen Werkstoff NBR hergestellt ist. Im Saugring angebracht ist die Sensoraufnahme, in die jeder marktübliche M42-(alternativ M36-)Doppelblechsensor eingeschraubt werden kann. Die DBD-Sensorhalterung ist gleichzeitig gelenkig und gefedert ausgeführt: Damit sorgt sie zum einen für exaktes Aufsetzen des Sensors und Reduktion von Fehlsignalen. Zum anderen gleicht sie Höhendifferenzen, wie beispielsweise Unebenheiten und unterschiedliche Blechoberflächen optimal aus und verhindert Federbrüche. Durch die Trennung von Vakuum- und Sensorkreis ist Leckage an der Sensorverschraubung ausgeschlossen. Der Anwender profitiert damit von einem Maximum an Prozessstabilität und Energieeffizienz. Die Kontrolleinheit ist mit verschiedenen Toolinganbindungen inklusive Quick-Change-Kupplung lieferbar und ermöglicht so eine unproblematische, schnelle Montage an Beladeroboter, Pressenfeedern oder Abstaplern.

Fazit

Der Einsatz der beschriebenen Doppelblech-Kontrolleinheit in Zuführ- und Abstapeleinheiten von Blechbearbeitungsanlagen sorgt für eine zuverlässige Vereinzelung. Sie kann im Systemverbund mit Vakuum-Sauggreifern aus dem Hause Schmalz eingesetzt werden. Sie eignet sich aber auch als montagefertiges Bauelement für Detail- und Systemlösungen von Tooling-Herstellern, Sensor-Produzenten sowie Anwendern in Blech verarbeitenden Industrien. <<

(ID:29418290)