Suchen

Logimat Vorschau Doppelte Präsenz an der Logimat

Redakteur: Silvano Böni

>> Auf der Logimat 2013 setzt SSI Schäfer erstmals den Schwerpunkt auf seine IT-Kompetenz und wird dafür mit einem eigenen IT-Stand vor Ort sein. Daneben zeigt das Unternehmen aber selbstverständlich auch eine Auswahl an innerbetrieblichen Lager- und Logistiklösungen live an der Messe.

Firmen zum Thema

Der manuelle Depalettier- und Palettierarbeitsplatz erfüllt höchste Anforderungen an Ergonomie, Sicherheit, Leistung und die Gesunderhaltung der Mitarbeiter.
Der manuelle Depalettier- und Palettierarbeitsplatz erfüllt höchste Anforderungen an Ergonomie, Sicherheit, Leistung und die Gesunderhaltung der Mitarbeiter.
(Bild: SSI Schäfer)

Um die Aufmerksamkeit der Besucher noch stärker auf die eigene «World of IT» zu lenken, wird SSI Schäfer auf der Logimat zum ersten Mal mit einem zweiten Messestand aufwarten. Hier stellt die Unternehmensgruppe auf 80 Quadratmeter die Lagerverwaltungs- und Materialflusssteuerungssysteme Wamas und SAP vor.

Wamas steuert, kontrolliert und optimiert das gesamte Spektrum logistischer Prozesse manueller und automatisierter Lagersysteme. Mit Wamas liefert SSI Schäfer eine vielfach eingesetzte Lösung, welche die komplexesten Anforderungen umfassend abbildet und bei Bedarf flexible Anpassungsmöglichkeiten bietet. Als offizieller SAP-Service-Partner unterstützt SSI Schäfer mit eigener Consulting-Kompetenz neben Global Playern auch mittelständische Kunden bei der Auswahl, Realisierung und dem After-Sales-Service einer individuellen SAP-EWM-Lösung. Mit dem erfahrenen Realisierungspartner SSI Schäfer hat der Kunde die technologisch aktuellsten IT-Kompetenzen an seiner Seite.

Bildergalerie

(ID:37551320)