Control 2016 Effiziente Qualitätsüberwachung im laufenden Produktionsprozess

Redakteur: Anne Richter

Fix agieren statt lange analysieren: Anbindung des Profilmesssystems Gapgun Pro an zentrales Produktionsdatensystem erlaubt schnellere Korrektur im Produktionsablauf. Der britische Messtechnik-Hersteller Third Dimension zeigt auf der Control 2016 sein Profilmesssystem Gapgun Pro mit neuer Schnittstelle.

Firmen zum Thema

Schnellere Korrektur im Produktionsablauf durch Anbindung des Profilmesssystems Gapgun Pro an zentrales Produktionsdatensystem.
Schnellere Korrektur im Produktionsablauf durch Anbindung des Profilmesssystems Gapgun Pro an zentrales Produktionsdatensystem.
(Bild: Third Dimension)

ari Der britische Messtechnik-Hersteller Third Dimension präsentiert auf der Control sein Profilmesssystem Gapgun Pro mit neuer Schnittstelle: Gapgun Link vereinfacht das Messdaten-Management im Produktionsablauf, indem es eine nahtlose Anbindung des Messsystems an ein zentrales Produktionsdatensystem ermöglicht. Um einen optimalen Datenaustausch zu gewährleisten, erfolgt die Integration in bestehende Systeme kundenspezifisch. Auf diese Weise ist eine effizientere Qualitätsüberwachung im laufenden Produktionsprozess möglich: Der sofortige Datenabgleich zwischen den im Produktionssystem hinterlegten Solldaten und den Messdaten macht geometrische Abweichungen schnell sichtbar und bietet damit eine rasche Entscheidungsgrundlage zur Optimierung der Produktionsabläufe, noch während sich das Teil in der Fertigungslinie befindet. Eingriffe in den Produktionsprozess werden von zentraler Stelle initiiert und gesteuert. So lässt sich eine hohe Passgenauigkeit gewährleisten – angefangen von Einzelkomponenten bis hin zum fertigen Produkt –, bei gleichzeitig reduziertem Zeit- und Kostenaufwand. <<

(ID:43959735)