Einstech-, Längsdreh- und Nutfräswerkzeuge Erweitertes Angebot an Werkzeugen

Redakteur: Matthias Vogel

>> Die Paul Horn GmbH ist ein Einstech-, Längsdreh- und Nutfräswerkzeug-Hersteller aus Tübingen, der eine Spitzenposition im Markt einnimmt. Das Unternehmen präsentiert ein erweitertes Angebot des Axialstechsystems 25A, das durch Kassetten und Rundschäfte erweitert wird. Weiter bietet der Hersteller ein ergänzendes Angebot seines Klemmhalters für Schneidplatten S100.

Firmen zum Thema

Kassettenerweiterung für das Axialstechsystem 25A.
Kassettenerweiterung für das Axialstechsystem 25A.
(Bild: Paul Horn GmbH)

mvo. Der Werkzeugspezialist Horn aus Tübingen präsentiert das erweiterte Angebot des Axialstechsystems 25A und ein ergänztes Angebot seines Klemmhalters für Schneidplatten S100 mit Innenkühlung.

Kassetten und Rundschäfte erweitern Einsatzmöglichkeiten

Horn erweitert das Axialstechsystem 25A mit neuen Haltersystemen. Neben den bewährten Quadratschaftabmessungen in linker und rechter Ausführung kommen nun Kassetten und Rundschäfte hinzu, welche die Einsatzmöglichkeiten beträchtlich erweitern. Neben den bewährten Quadratschaftabmessungen in linker und rechter Form erweitern nun Kassetten und Rundschäfte die Einsatzmöglichkeiten beträchtlich. Die neuen Kassetten, alle ausgelegt für innere Kühlmittelzufuhr und in linker wie rechter Ausführung, passen zu allen Horn-Grundhaltern L…K1 und R…K2.

Kassetten für die Schneidbreite 2 mm sind ausgelegt für die Durchmesserbereiche 15–20 mm, 20–25 mm und 25–30 mm mit Schnitttiefen von 12 bzw. 13 mm. Kassetten für die Schneidbreite 3 mm bedienen die Durchmesserbereiche 20–25 mm, 25–30 mm, 30–40 mm und 40–50 mm bei Schnitttiefen zwischen 14 und 18 mm je nach Grösse.

Rundschäfte ergänzen das Programm

Zusätzlich zu diesen Kassetten ergänzen Rundschäfte, ebenfalls ausgelegt für innere Kühlmittelzufuhr und in linker oder rechter Ausführung mit dem Schaftdurchmesser 20 mm, das Programm. Sie decken bei 2 mm Schneidbreite die Durchmesser von 20–25 mm bzw. 25–30 mm bei Schnitttiefen von 12 und 13 mm ab. Bei der Schneidbreite 3 mm reichen die Durchmesserbereiche von 20–25 mm, 25–30 mm, 30–40 mm bis 40–50 mm. Die Schnitttiefen liegen je nach Grösse zwischen 14 und 18 mm. Bestückt werden die Halter mit Standardwendeschneidplatten vom Typ 25A. Die zweischneidige Wendeschneidplatte in der Hartmetallsorte TH35 ist in den Stechbreiten 2 und 3 mm lieferbar. Ihre Geometrieform «10» gewährleistet auch bei grosser Nuttiefe einen prozesssicheren Spanfluss.

(ID:40045780)