Mapal-Dialog in Aalen Fit für Fertigungsprozesse mit Minimalmengenschmierung

Redakteur: Susanne Reinshagen

Auch dieses Jahr lädt die Firma Mapal zu ihrer Kundenveranstaltung "Mapal-Dialog" ein. Die von Spezialisten gehaltenen Vorträge geben Einblick in die Technik der Minimalmengenschmierung und die Auswirkung auf den Fertigungsprozess.

Firmen zum Thema

(Mapal)

Am 10. und 11. April 2013 findet bei der Mapal Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG in Aalen der 3. „Mapal Dialog“ statt. Das Thema der jeweils eintägigen Veranstaltungen lautet „Fit für Fertigungsprozesse mit Minimalmengenschmierung (MMS)“. Die Vorträge werden von Mapal Spezialisten sowie von Unternehmen aus der gesamten Prozesskette (Maschine, MMS-Systeme, Teilereinigung u.v.m.) gestaltet. Im Rahmen umfangreicher Live-Demonstrationen im Mapal Versuchszentrum werden die technologischen Aspekte direkt im Fertigungsprozess anschaulich präsentiert. Eine begleitende Hausausstellung rundet die hochkarätige Veranstaltung ab.

„Wir wollen unseren Kunden und an der Minimalmengenschmierung interessierten Personen die Gelegenheit geben, sich umfassend über den Stand der MMS-Technik und die Voraussetzungen für eine Umstellung der Fertigungsprozesse auf MMS zu informieren. Dabei steht der praktische Nutzen für die Anwender im Vordergrund. Darüber hinaus gibt es Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch mit Anwendern und Anbietern, die die MMS-Technik bereits erfolgreich einsetzen“, so Dr. Jochen Kress, Mitglied der Geschäftsleitung bei Mapal.

Über Mapal

Die Mapal Dr. Kress KG – ein mittelständisches Familienunternehmen – gehört seit Jahrzehnten zu den bekannten Anbietern von Präzisionswerkzeugen für die Bearbeitung kubischer Bauteile weltweit. Die ursprüngliche Spezialisierung auf die leistengeführte Einschneiden-Reibahle wurde durch die Erweiterung des Produktprogramms und die Ausweitung der Mapal Gruppe zu einer Spezialisierung für komplette Zerspanungsprozesse. Am Stammsitz in Aalen und in den Kompetenzzentren in Deutschland sind die Schlüsselkompetenzen der Unternehmensgruppe konzentriert. International ist Mapal heute weltweit in 21 Ländern durch eigene Niederlassungen vertreten. Über 4100 Mitarbeiter weltweit arbeiten in der Mapal Gruppe. Darüber hinaus ist Mapal in 25 Ländern durch Vertretungen präsent. <<

Datum: 10./11. April 2013

Ort: Aalen, Deutschland

Info: www.mapal.com/aktuelles/mapal-dialog

(ID:38276220)