Nabtesco auf der Automatica Getriebe-Innovationen für Robotik und Maschinenbau

Von Silvano Böni

Anbieter zum Thema

Nabtesco hat für die Automatica jede Menge Innovationen im Gepäck. Unter anderem präsentiert der Zykloidgetriebespezialist Neuheiten für die Robotik sowie anwenderfreundliche High-Torque-Getriebe für den Schwerlasteinsatz.

Für die Robotik und Automation bietet Nabtesco ein breites Portfolio an leistungsstarken Präzisions­getrieben.
Für die Robotik und Automation bietet Nabtesco ein breites Portfolio an leistungsstarken Präzisions­getrieben.
(Bild: Nabtesco )

Als gefragter Partner für die Robotik und Automation kennt Nabtesco die Anforderungen der Branche ganz genau. Die Getriebelösungen von Nabtesco zeichnen sich durch äusserste Präzision, maximale Zuverlässigkeit sowie eine kompakte Bauweise aus und bieten dank ihrer hohen Leistungsdichte grosse Effizienzvorteile. Kontinuierlich arbeitet der Ge­triebe­spezialist an neuen Automationslösungen, die die Robotik und den Maschinenbau voranbringen. Mit den Servogetrieben der Neco-Serie, den neuen High-Torque-Getrieben Neco HT sowie den brandaktuellen Präzisionsgetrieben der Zeta-Serie zeigt Nabtesco auf der Automatica gleich drei Innova­tionen.

Zeta-Serie: Präzision in einer neuen Dimension

Speziell für die Robotik hat Nabtesco die Voll- und Hohlwellengetriebe der neuen Zeta-Serie entwickelt. Hauptcharakteristikum ist die extrem hohe Steifigkeit. Im Vergleich zu den Getrieben der RV-N- beziehungsweise RV-C-Serie sind die Biege- und die Verdrehsteifigkeit um jeweils bis zu 20 Prozent höher. Das gewährleistet eine beeindruckende Präzision. Das modulare Getriebekonzept garantiert darüber hinaus maximale Flexibilität, Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit. Speziell für die Robotik sind die ersten Baugrössen bereits verfügbar, das Portfolio wird sukzessive erweitert.

Neco und Neco HT: Robotertechnologie für den Maschinenbau

Mit den anwenderfreundlichen Getrieben der Neco-­Serie hat Nabtesco Robotertechnologie für den klassischen Maschinen- und Anlagenbau zugänglich gemacht. Die einbaufertigen Servogetriebe setzen Massstäbe in puncto Design, Korrosionsschutz, Motoranbindung sowie Modularität und ermöglichen so enorme Performancesprünge. Jetzt hat der Zykloidgetriebespezialist die erfolgreiche Getriebeserie um Baugrössen für Heavy-Duty-­Anwendungen erweitert. Die High-Torque-Getriebe Neco HT leisten Nenndrehmomente von 3800 bis 7000 Nm und garantieren eine hochpräzise Positionierung bei grossen Massen und Kräften. Einzigartig ist das hohe Mass an Modularität und Standardisierung, was eine wirtschaftliche Serienfertigung und eine hohe Verfügbarkeit gewährleistet. Die High-Torque-Getriebe Neco HT befinden sich derzeit im Prototypenstatus.

Neben diesen Getriebe-Neuheiten gibt Nabtesco auf der Messe ausserdem einen Einblick in sein breites Automationsportfolio. Ausgestellt werden unter anderem auch die kraftvollen Drehtische der RS-Serie, spielfreie Ovalo-Wellgetriebe, das grösste Präzisionsgetriebe der Welt (RV-2800N), eine vollintegrierte und dezentrale Antriebseinheit mit Mecanum-Rad sowie eine Vorschau auf künftige Condition-Monitoring-Konzepte zur Echtzeitüberwachung von Robotern. SMM

(ID:48256700)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung