>> «Dream-Team» für die Mikromechanik

Redakteur: Sergio Caré

Firmen zum Thema

Im Bild die kompakte (600 mm Maschinenbreite!) Hochgeschwindigkeits-Fräsmaschine PM 150
Im Bild die kompakte (600 mm Maschinenbreite!) Hochgeschwindigkeits-Fräsmaschine PM 150
(Bild: Suvema)

Klein, kleiner, am kleinsten. Seit rund 25 Jahren vertreibt Suvema AG aus Biberist Langdrehautomaten der Marke Citicen. Neuerdings haben die Solothurner auch Fräszenter der japanischen Hasegawa im Programm und verfügen damit über ein Komplettangebot für die Zielgruppe Mikromechanik. Die Langdrehautomaten aus der R-Serie von Citizen als auch die Fräszenter der japanischen Traditionsmarke sind auf die Produktionsbedürfnisse der einheimischen mikromechanischen Industrie ausgelegt. Den Kunden stehen so ultrakompakte CNC-Fräszenterlösungen zur Verfügung.

Kompakte Fräszenter

Die neuen Fräszenter lassen sich dank ihrer äusserst kompakten Masse zu eigentlichen Produktionssystemen verbinden. Die japanischen Maschinen geniessen in der Mikromechanik einen ausgezeichneten Ruf. Die Kombination der Marken Hasegawa und Citizen sowie Support und Technologieberatung durch die Spezialisten des Schweizer Vertriebshändler aus Biberist bringen dem Anwender klare Mehrwerte in Form von rationeller Präzisionsfertigung und hoher Produktionssicherheit. <<

(ID:43857419)